Besucher saßen bis nach Mitternacht beim Bädafeuer

+

Tattenhausen – Die Katholische Landjugend lud am Freitag zum Peter & Paulfeuer nach Petzenbichl ein. Bei idealem Wetter konnte bis weit nach Mitternacht das Fest genossen werden. 

Die Familie Sepp Lausch stellt seit Jahren ihr Grundstück für die Jugendlichen zum Abhalten des „ Bädafeuers“ zur Verfügung. Bei Grillfleischspezialitäten mit gemischten Salaten, Kaffee und hausgemachten Kuchen wurde das Warten auf das Entzünden des Feuers angenehm verkürzt. 

Gegen 21.30 Uhr war es endlich soweit und die KLJB Jugendlichen konnten unter Aufsicht der Freiwilligen Feuerwehr Tattenhausen den berühmten Funken überspringen lassen. Erst gegen 22.30 Uhr fing auch der Hansl Feuer. Bis weit nach Mitternacht saßen die Besucher auf den Bierbänken am Feuer.

bilder

Elfriede Strasser

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser