Bürgerpreis für das KIT Traunstein

+
Über die Auszeichnung mit dem Bürgerpreis in der Kategorie „Alltagshelden – Gruppe“ freuten sich (von links) Tobias Spörlein, Teamleiter der Krisenintervention im Lkr. Traunstein, Susanne Ramsauer, die Schirmherrin des KIT Traunstein, Vernon Surand, Leiter des Kriseninterventionsdienstes des BRK und Alexander Gröbner von den Maltesern, stellvertretender Teamleiter des KIT.

Traunstein - Das Kriseninterventionsteam wurde mit dem Bürgerpreis des Landkreises ausgezeichnet. Der Preis prämiert ehrenamtliches Engagement.

Mit dem Bürgerpreis des Landkreises Traunstein in der Kategorie „Alltagshelden – Gruppe“ wurde das Kriseninterventionsteam (KIT) im Rettungsdienst ausgezeichnet. Die Krisenhelfer von Malteser Hilfsdienst und Bayerischem Roten Kreuz, die den Dienst der „Ersten Hilfe für die Seele“ seit acht Jahren in Kooperation sicherstellen, wurden damit für ihr ehrenamtliches Engagement prämiert. Der Bürgerpreis, der in diesem Jahr unter dem Motto „Retten, helfen, Chancen schenken“ stand, zeichnete Initiativen und Institutionen aus, die in ehrenamtlicher Tätigkeit hohen bürgerschaftlichen Einsatz für das Allgemeinwohl erbringen. Das Kriseninterventionsteam Traunstein ist die zahlenmäßig größte Gruppe, die ausgezeichnet wurde.

Die insgesamt 50 ehrenamtlichen Krisenhelfer – 33 Malteser und 17 BRK-Helfer – leisten jährlich rund 14.500 Bereitschafts- und 1000 Einsatzstunden. Rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr leisten die Krisenhelfer Beistand und Unterstützung nach traumatischen Ereignissen, zum Beispiel für Angehörige, Hinterbliebene und Augenzeugen nach extrem belastenden Ereignissen und Situationen, wie dem plötzlichen Tod im häuslichen Bereich, bei Unfalltod oder Suizid. Seit der Gründung im Jahr 2002 wurden das KIT Traunstein zu fast 1000 Einsätzen gerufen. Dabei wurden mehr als 2500 Menschen betreut und begleitet sowie psychologische Erste Hilfe geleistet.

Peter Volk

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser