Veranstalltungstips für ihr Wochenende

Was ist dieses Wochenende los?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Landkreis - Noch nichts vor dieses Wochenende? Ob  Naturführungen oder Sunsetsailing am Chiemsee - Langeweile kommt nicht auf! Hier unsere Tipps:


Berggottesdienst

  • 83346 Bergen
  • Beginn 11 Uhr
  • Hochfelln

Ausstellungen im Schusterhof - Bayerisches Brauchtum erleben

  • 83346 Bergen
  • 11-17 Uhr
  • Schellenberg 3

Chiemsee Pferdefestival 2014

  • Kirchberg 3 83339 Chieming

  • 10-20 Uhr

  • Freier Eintritt

Pferdesportler aus der ganzen Welt fiebern wieder einem der Höhepunkte im Jahreskalender eines jeden Reiters entgegen: dem Chiemsee Pferdefestival auf Gut Ising. Internationale Stars wie auch bayerische Spitzenreiter kämpfen vor der beeindruckenden Voralpen-Kulisse bereits zum siebten Mal bei einem der wichtigsten Turniere für Spitzensportler um den Sieg.

Begleitet wird das hochkarätige Sportevent von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm mit Darbietungen des Münchener Fast-Food-Theaters oder der spektakulären musikalischen Auftaktfeier am 05. September 2014 im Festzelt mit der bayerischen Kult-Band '14 Hoibe'. Ausgewählte Aussteller präsentieren ihre stilvollen Ideen zu verschiedenen Themen wie Kunsthandwerk, Skulpturen, schmiedeeiserne Kunst, Schmuck und Edelstein.

Die Ausstellung wird von einem umfangreichen Kinderprogramm mit Clown-Walk-Act, Ponyreiten, Agility-Sport, Hüpfburg und vielen anderen Aktionen begleitet. Außerdem erwartet die Besucher ein vielseitiges Abendprogramm in Form von Musik und Theater. 

Ponyreiten auf Islandponys

  • Wald 1, 83339 Chieming

  • Kosten: 8 Euro

  • Tel: 08667-473

Naturführung: "Geheimnisse von Eiszeit und Furchensteinen"

  • Grabenstätter Str. 83339 Chieming

  • 9:30-11:30

  • Erwachsene 9 Euro Kinder 5 Euro

  • 83339 Chieming

Erfahren Sie auf dieser spannenden Wanderung rund um Chieming, wie der Chiemsee während der letzten Eiszeit durch einen Gletscher entstanden ist. Am Seeufer erforschen wir das Geheimnis der Furchensteine und sind der alten

Anmeldung erforderlich bei der Tourist-Information Chieming, Tel. 08664-988647. Sondertouren für Gruppen sind ebenfalls gegen Anmeldung möglich, Kosten: 140 EUR. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 20 Personen. Treffpunkt ist am Minigolfplatz in Chieming, Grabenstätter Straße, um 09:30 Uhr. Dauer ca. 2-3 Stunden. Alle Führungen werden von ausgebildeten Naturführern oder Biologen begleitet.

Wetterfeste Kleidung und Fernglas, falls vorhanden, werden empfohlen. Die Touren finden bei jeder Witterung statt. Bei Nichterscheinen ist keine Preiserstattung möglich.

Wall of Sound

  • Trostberger Straße 6
  • 83352 Altenmarkt
  • Beginn 22 Uhr

Ausstellungen im Schusterhof - Bayerisches Brauchtum erleben

  • Schellenberg 3
  • 83346 Bergen
  • 11-17 Uhr

Aktuelle Wanderausstellung: Sagenhafter Chiemgau. Eine Ausstellung über Spuk, Seeräuber und andere Legenden.

Heuschneider, versteckte Schätze und verwunschene Burgen. Wie kamen Seeräuber nach Unterwössen? Die Legende vom Tannhäuser und was hat es mit den Maria Ecker-Pfennigen auf sich?

Unsere neue Ausstellung im Schusterhof befasst sich mit den vielfältigen Sagen und Legenden in unserer Region. Manchmal unheimlich, manchmal witzig, aber stets spannend erfährt man alles über die

Geschichten, die die Alten schon immer an die Jungen weitergegeben haben.

Sunset-Sailing am Chiemsee

  • Seeplatz 8
  • 83257 Gstadt a. Chiemsee
  • Tel.: 08054 906690

Führung durch die Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt in IsingSchloßstraße 2

  • 83339 Chieming
  • Tel.: 08667-809507

Führung durch die Kirche Maria Himmelfahrt in Ising und das Museum mit sakralen Gegenständen. Termin nach telefonischer Rücksprache mit Herrn Hausmann

Dauerausstellung "Das Kloster Seeon und sein Skriptorium"Klosterweg 1

  • 83370 Seeon
  • Tel.: 08624/897-422
  • 10-17 Uhr

Vor knapp 1000 Jahren entwickelte sich das Benediktinerkloster Seeon zu einem bedeutenden Zentrum der Buchkunst. Hier wurden kunstvolle liturgische Schriften für die Herrscherhäuser der damaligen Zeit angefertigt. Auch Kaiser Heinrich II. zählte zu den Auftraggebern. 1994 zeigte das Kultur- und Bildungszentrum Kloster Seeon in Zusammenarbeit mit dem Haus der Bayerischen Geschichte eine umfassende Ausstellung über diesen Teil seiner Historie.

Nun sind Elemente der damaligen Präsentation wieder in Seeon zu sehen. Auch der 1994 erschienene und lange Zeit vergriffene Ausstellungskatalog ist als Reprint in gekürzter Fassung im Klosterladen Seeon wieder erhältlich.

Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender

Zurück zur Übersicht: Chiemgau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser