Das ist IHR Christkind 2013

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Traunstein - Sophia Marie Huber ist das neue Traunsteiner Christkind. Was für sie Weihnachten bedeutet und warum sie unbedingt Christkind werden wollte, hat sie uns im Interview verraten.

Die 14-jährige Schülerin ist überglücklich, dass sie in diesem Jahr das Traunsteiner Christkind verkörpern darf. Mit 43,5 Prozent der Stimmen konnte sie die Wahl klar für sich entscheiden. "Das ist ziemlich cool. Ich werde auch überall darauf angesprochen", so Sophia Marie. Weihnachten bedeutet für sie, mit der ganzen Familie zusammen sein. "Dann sind auch alle meine Geschwister da und das ist einfach schön."

Special:

Traunsteiner Christkindlmarkt

Dass man als Christkindl viel Verantwortung hat, sieht die Schülerin ganz gelassen. Unter Beweis gestellt hat sie das auch schon beim Fotoshooting für das offizielle Christkindl-Bild der Stadt. Wie ein Profi gab sich die 14-Jährige vor der Kamera und in weniger als 20 Minuten waren die Bilder auch schon im Kasten. "Das war der Hammer, könnte ich jeden Tag machen." Auch vor ihrem drei Seiten langen Eröffnungsprolog hat Sophia Marie überhaupt keinen Bammel. "Das nehme ich ganz locker." Und das kann sie auch, denn in gerade einmal einer Stunde hatte sie die Ansprache schon auswendig gelernt.

Webcards:

Traunsteiner Christkindlmarkt: Webcards

Was ihre Zukunft betrifft, so hat die 14-Jährige auch schon ganz genaue Vorstellungen. "Ich würde gerne Chirurgin werden, dann kann ich Leuten helfen." Und dafür ist sie auf dem besten Wege, denn bereits jetzt engagiert sie sich als Schulsanitäterin. Neben dem Reiten und Schwimmen interviewt Sophia Marie in ihrer Freizeit auch gerne prominente Persönlichkeiten. Darunter Landtagspräsidentin Barbara Stamm und den französischen Konsul.

Christkindl-Postamt

Liebe Kinder,

ich habe tolle Neuigkeiten für Euch: Zum ersten Mal könnt Ihr in diesem Jahr auf dem Traunsteiner Christkindlmarkt eure Briefe an das Christkind direkt abgeben! Schreibt mir eure Wünsche!

Ihr findet mein kleines Postamt links neben der Christkindlmarkt-Bühne auf dem Stadtplatz. Unter der Woche gibt es dort einen Briefkasten, in den Ihr eure Post an mich einwerfen könnt.

Bitte vergesst dabei nicht eure Adresse, damit ich Euch auch antworten kann!

Wenn Ihr mir eure Briefe persönlich übergeben wollt, dann kommt einfach am Samstag von 14 bis 15 Uhr oder am Sonntag von 15 bis 16 Uhr in mein Postamt auf dem Traunsteiner Christkindlmarkt. Ich freue mich schon sehr darauf, Euch persönlich kennenzulernen und eure Weihnachtswünsche entgegenzunehmen.

Euer Traunsteiner Christkindl

Rubriklistenbild: © Fotografie Stadler

Zurück zur Übersicht: Christkindlmarkt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser