Traunsteiner Christkindlmarkt ist eröffnet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Traunstein - Zusammen mit dem Christkindl Sophia-Marie Huber hat der Oberbürgermeister an diesem Freitag den Traunsteiner Christkindlmarkt 2013 offiziell eröffnet.

Dicht gedrängt standen die vielen Besucher am Freitagabend vor der Bühne am Stadtplatz, um den Worten von Oberbürgermeister Manfred Kösterke zu lauschen. "Wie schnell doch so ein Jahr vergeht, dass wird einem immer dann bewusst, wenn die Bäume wieder in die Stadt hereinkommen. Wenn die roten Kugeln an den Christbäumen in der Stadt erstrahlen, wenn die Lichter wieder in unsere Bäume hineingelegt werden und wenn die Hütten auf dem Traunsteiner Stadtplatz aufgebaut werden", meinte der Bürgermeister bei seiner Eröffnungsrede zum 39. Trausteiner Christkindlmarkt.

Christkindlmarkt ist eröffnet - Teil 1

Es sei aber auch die Zeit, um an Menschen zu denken, denen es nicht so gut geht. "Deshalb haben wir auch dieses Jahr wieder unsere Tombola 'Traunstein zeigt Stärke' um die Aktion 'Die im Dunkeln sieht man nicht' unterstützen zu können." Anschließend kündigte Kösterke noch einen "besonderen Besucher" an: Das Christkindl. Und sofort "schwebte" auch schon die 14-jährige Sophia-Marie Huber über die Bühne ein, um die vielen Besucher mit ihrem Prolog zu begeistern. Danach hieß es für den Oberbürgermeister und das Christkind noch: Plätzchen verteilen auf dem Christkindlmarkt. Und dabei leuchteten die Kinderaugen aber mal so richtig.

Christkindlmarkt ist eröffnet - Teil 2

Rubriklistenbild: © kaf

Zurück zur Übersicht: Christkindlmarkt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser