CSU: Keine Nettoneuverschuldung

Traunstein - Für einen ausgeglichenen Haushalt 2011 hat sich die CSU-Kreistagsfraktion in der ersten Sitzung nach der Sommerpause ausgesprochen. Die Ausgangslage dafür sei sehr gut.

Zuvor erläuterte Landrat Hermann Steinmassl in der ersten Kreistags-Fraktionssitzung nach der Sommerpause die wichtigsten Projekte der vergangenen Jahre und diskutierte mit den CSU Kreisräten über zukünftige Aufgaben des Landkreises. So wurden zuletzt alleine in die Bildung rund 50 Millionen Euro für die Sanierung und den Neubau von kreiseigenen Schulen verwendet. Der Vermögenszuwachs des Landkreises betrug in den vergangenen Jahren etwa 100 Millionen Euro. Auf Basis dieser guten Ausgangslage sprach sich die CSU Fraktion einstimmig dafür aus, für 2011 einen ausgeglichenen Haushalt anzustreben.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser