Eine Linie für den guten Zweck

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auftritt in Cowboy-Stiefeln und Western-Hut: Die "Wild Rodeo Line Dancers" veranstalten am Freitag in Rettenbach eine Tanzparty, um Geld für krebskranke Kinder und Jugendliche zu sammeln.

Traunstein - Einen Abend lang zu Country- und Western-Musik tanzen, um Geld für krebskranke Kinder und Jugendliche zu sammeln - das machen die "Wild Rodeo Line Dancers" aus Traunstein am Freitag.

Um  20 Uhr geht es im Landgasthaus "Jobst" in Rettenbach los. Die Mitglieder der Tanzgruppe veranstalten an diesem Abend auch eine große Benefiztombola. Die Einnahmen der Linedance-Party gehen an die Kinderkrebshilfe Traunstein-Berchtesgadener Land. Schirmherr ist Oberbürgermeister Manfred Kösterke.

Seit zwei Jahren treffen sich die "Wild Rodeo Line Dancers" jeden Sonntagabend in Traunstein zum Üben und Tanzen in geselliger Runde. Die drei Dutzend Teilnehmer sind nicht als Verein organisiert, aber immer gerne bereit, für einen guten Zweck aufzutreten. Zu der Benefizaktion in Rettenbach werden weitere Tanzgruppen aus ganz Oberbayern erwartet - und natürlich gibt es auch eine Tanzfläche für alle Besucher, die den Linedance selbst einmal ausprobieren möchten.

Zum Linedance braucht man keinen Partner. Die Teilnehmer tanzen allein in Reihen vor- und nebeneinander. Während Anfänger mit einem Repertoire von wenigen Schrittfolgen beginnen, beherrschen Fortgeschrittene oft mehrere 100 Tänze. Die Faszination des Linedance bestehe auch darin, dass Menschen miteinander tanzen können, die sich vorher nicht kennen.

"Für mich gibt es nichts Schöneres", schwärmt Claudia Hofmann, die zusammen mit einigen Freunden die Traunsteiner Gruppe ins Leben gerufen hat. "Die ganze Woche über freue ich mich auf den Sonntagabend", sagt die 43-Jährige. Wer bei den "Wild Rodeo Dancers" mitmachen möchte, sollte die Party in Rettenbach nicht verpassen. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.wildrodeo-linedancers.de . re

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser