Zeitreise nach Traunsteiner Art

Stadt ruft Kreative zu Design-Wettbewerb auf

spread films traunstein: Design-Wettbewerb Traunstein 2021
+
Gestalte Traunstein Mit!

Eine „Zeitreise nach Traunsteiner Art“ möchte die Große Kreisstadt Traunstein ihren Bürgern und Besuchern bieten. Zur Umsetzung dieses Projekts sind Künstler, Designer und Agenturen aufgerufen, sich an dem Design-Wettbewerb zu beteiligen. Vom 18. Januar bis spätestens 26. März 2021 können dazu Entwürfe für Installationen eingereicht werden.

Die Geschichte einer Stadt ist immer einmalig. So auch die Geschichte der Stadt Traunstein. Diese Geschichte der Stadt soll der Bevölkerung und den Gästen sichtbar und erlebbar erzählt werden. Viele markante und für die Entwicklung der Stadt entscheidende Aspekte der Geschichte geschahen an Orten oder stehen in untrennbarer Verbindung mit Gebäuden, die es so heute nicht mehr gibt.

Geschichte 2.0 - Mit digitaler Technik Geschichte(n) erleben

Die digitale Technik ermöglicht es uns, diese Orte/Gebäude wieder entstehen zu lassen und zurück in die Vergangenheit zu reisen. Altes entsteht dabei neu. Längst Unsichtbares wird sichtbar. So wird die Geschichte und Vergangenheit der Stadt Traunstein völlig neu zum Erlebnis. Wir nehmen die Bevölkerung und die Gäste der Stadt mit auf eine „Zeitreise - nach Traunsteiner Art“

Dein Werk für Traunstein - die Umsetzung im öffentlichen Raum

Im Stadtgebiet Traunstein werden in einem ersten Schritt an sechs Plätzen Angebote zur digitalen Reise in die Vergangenheit geschaffen, die schließlich mit einer Installation verknüpft, der Vergangenheit wieder Leben einhauchen und sie vor Ort erlebbar machen soll.

  • Salinenpark
  • Karl-Theodor-Platz
  • Stadtplatz
  • Maxplatz
  • Stadtpark (Nord)
  • Bahnhofsplatz

Eine Zeitreise nach Traunsteiner Art

spread films traunstein: Eine Zeitreise nach Traunsteiner Art: Überrasche uns!
2 DeinWerkfürTS © spread films traunstein.jpg © spread films traunstein
 spread films traunstein: Hier könnte dein Werk stehen
Hier könnte Dein Werk stehen. ©  spread films traunstein
spread films traunstein: hier könnte auch dein Werk stehen
Hier könnte auch Dein Werk stehen. © spread films traunstein

Form, Größe und Material sind freigestellt, allerdings sollten die Installationen wetterfest, leicht auf- und abbaubar, bei Schaden reparierbar und stabil gegen Vandalismus sein.

Wie werden die Gewinner gekürt?

Aus den eingehenden Vorschlägen trifft eine Fachjury eine Vorauswahl. Diese wird dem Traunsteiner Stadtrat vorgelegt. Er entscheidet dann abschließend, welcher Entwurf den Auftrag erhält und im Rahmen des Projekts: „Zeitreise - nach Traunsteiner Art“ umgesetzt wird.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • 1.) Aussagekräftige Skizzen, Modelle, Präsentationen o.ä. zur Installation
  • 2.) Kurze, prägnante Erläuterung der Installation
  • 3.) Detaillierte Kostenaufstellung für mind. sechs Installationen zu den Materialkosten sowie Kosten für den Aufbau inkl. Fundament und mögliche Personalkosten

Mehr Informationen zum Wettbewerb

Weitere Details und Angaben zur Dotierung sind im Internet-Portal www.deinwerk-ts.de zu finden. Ansprechpartner für den Wettbewerb ist Josef Späth in der Stadtverwaltung,.

Kontakt:

Stadtverwaltung Traunstein
Stadtplatz 39
83278 Traunstein
Josef Späth
Tel: 0861 65254
E-Mail: josef.spaeth@stadt-traunstein.de.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.