Hofbräuhaus veranstaltet Benefizkonzert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunreut - Das Hofbräuhaus veranstaltet im k1 am 14. Januar ein Benefizkonzert zu seinem 400-jährigen Jubiläum.

Unter der Schirmherrschaft und in Anwesenheit von Bundesminister Dr. Peter Ramsauer veranstaltet das Hofbräuhaus Traunstein als Auftakt einer umfangreichen Veranstaltungsserie zu seinem 400-jährigen Jubiläum im Jahr 2012 ein Neujahrs-Benefiz-Konzert am 14. Januar im k1 Traunreut. Der gesamte Erlös geht hälftig an eine schicksalsgeprüfte Familie in Not in Zusammenarbeit mit dem Traunsteiner Landratsamt sowie an das Mütterzentrum Traunstein. Das Hofbräuhaus Traunstein hat für diesen Abend das international bekannte Austria Festival Symphony Orchestra unter der Leitung von Dirigent Reinhold Wieser engagiert.

Die Mozarteum-Musiker lassen neben den vertrauten Polka- und Walzerklängen der Johann-Strauß-Dynasty wie die Fledermaus Ouvertüre und den Schatz Walzer auch musikalische Leckerbissen der Russischen Klassik erklingen.

Am Ende des Konzertes darf natürlich der Donauwalzer und derRadetzkymarsch nicht fehlen. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Karten gibt es über die Vorverkaufsstellen des k1 Traunreut, beim Hofbräuhaus Traunstein Telefon 0861 / 988 66 0 und an der Abendkasse.

Pressemitteilung Hofbräuhaus Traunstein

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser