Am Erlstätter Berg von Straße abgekommen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Erlstätt - Ein Verkehrsunfall hat sich am Sonntagnachmittag am Erlstätter Berg ereignet. Ein Münchner Auto kam von der Straße ab und sprang über eine Böschung.

Nach Informationen vor Ort ereignete sich der Unfall gegen sechs Uhr. Das Auto mit Münchner Kennzeichen war mit drei Personen besetzt und fuhr von Traunstein in Richtung Erlstätt. An der ersten Linkskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Pkw, fuhr gerade aus, prallte gegen eine Böschung und flog wenige Meter durch die Luft.

Unfall bei Erlstätt

Alle drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. Zwei Frauen wurden mit leichten Verletzungen ins Traunsteiner Klinikum gebracht, ein Mann mit mittelschweren Verletzungen.

Auch der Rettungshubschrauber "Christoph 14" war im Einsatz.

Rubriklistenbild: © Karpf

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser