Fahranfänger kracht in Lkw

Hörpolding - Am Samstagmorgen, gegen 6.40 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B 304 zwischen Hörpolding und Nunhausen.

Ein 18-jähriger Seeoner fuhr mit seinem Fiat von Hörpolding kommend in Fahrtrichtung Nunhausen. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn verlor er in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen und geriet auf die Gegenfahrbahn.

Dort krachte der junge Wagenlenker in die linke Seite eines entgegenkommenden Lasters. Der 47-jährige Lkw-Fahrer aus Straubing und der Fahranfänger blieben bei dem Verkehrsunfall unverletzt.

Den Schaden an dem Laster schätzt die Polizei auf etwa 3000 Euro, den Schaden am Fiat auf etwa 2000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser