Feuer in Hackschnitzelheizung

+

Poschmühle/St. Georgen - In einer Hackschnitzelanlage in einem Wohnhaus ist am Donnerstagvormittag Feuer ausgebrochen.

Ursache für das offene Feuer war laut ersten Aussagen ein technischer Defekt. Durch den entstehenden Kabelbrand entwickelte sich starker Rauch.

Polizeimeldung

Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich zwei Personen und ein Hund in dem Haus. Alle drei blieben unverletzt.

Die Einsatzkräfte waren mit Wärmebildkameras in dem Raum unterwegs, um weitere Glutnester auszumachen. Nach einer Stunde war der Schwelbrand unter Kontrolle. Der Schaden beträgt rund 25.000 Euro.

Brand in Poschmühle

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Stein an der Traun und Traunreut sowie die Werksfeuerwehr BSH. Außerdem wurde vorsorglich das BRK alarmiert. Beamte der Polizei Traunreut nahmen das Geschehen auf.

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser