Schlägereien halten Polizei auf Trab

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Gleich mehrere Schlägereien hielten die Traunsteiner Polizei am Freitag auf dem Frühlingsfest ordentlich auf Trab. Darüber hinaus versuchte eine 17-Jährige einen Maßkrug zu klauen.

Auf dem Weg zum Frühlingsfest fiel einer Streife der Polizeiinspektion Traunstein eine alkoholisierte Jugendliche auf. Diese hatte zudem einen Maßkrug vom Festzelt des Frühlingsfestes entwendet. Desweiteren wurden bei der 17-Jährigen Zigaretten und mehrere fremde EC-Karten gefunden. Die Jugendliche, die nun ein Strafverfahren erwartet, wurde einem Erziehungsberechtigten übergeben.

Darüber hinaus kam es am Freitagabend auf dem gut besuchten Frühlingsfest in Traunstein zu mehreren gegenseitigen Körperverletzungen bei denen die Polizei einschreiten mussten. Die Täter konnten jeweils ermittelt werden. Gegen sie wird Strafanzeige erstattet.

Zwei Betrunkene mussten auf Grund ihres übermäßigen Alkoholkonsums bei der Polizeiinspektion Traunstein ausgenüchtert werden.

Pressemittelung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Frühlingsfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Frühlingsfest-Infos

Auf dem Festplatz vom 6. bis zum 16.05.2016:

- Festzug: 6. Mai um 18 Uhr ab Stadtplatz

- Georgi-Mass: 7,90 Euro

- Festwirt: Jochen Mörz

- Musikende Festzelt: 23.30 Uhr, Freitag und Samstag Nachtexpress

- Festzeltbetrieb: Montag bis Samstag ab 11.00 Uhr, Sonntag und Feiertag ab 10.00 Uhr

- Vergnügungspark: Werktags ab 14 Uhr, Sonntag und Feiertag ab 13 Uhr

Service

Hier finden Sie wichtige Links und Service-pdfs zum Download:

Traunsteiner Frühlingsfest: Boxkämpfe im Festzelt

Traunsteiner Frühlingsfest: Boxkämpfe im Festzelt

Traunsteiner Frühlingsfest am Pfingstsamstag

Traunsteiner Frühlingsfest am Pfingstsamstag

So ausgelassen feierte Traunstein am Freitag

So ausgelassen feierte Traunstein am Freitag

So ausgelassen feierte Traunstein am Freitag

So ausgelassen feierte Traunstein am Freitag