Prächtiger Festzug mit edlen Rössern

Traunstein - Viele schöne Pferde konnte man am Donnerstag in der Stadt bewundern. Ein bunter Festzug ging im Rahmen des Frühlingsfests über die Bühne.

Mit dem Festzug der Kaltblutpferdezuchtgenossenschaft Traunstein von der Chiemgauhalle zum Stadtplatz und zurück gab es am Donnerstagmittag ein weiteres Highlight des Frühlingsfest-Programms. Damit feierte die Genossenschaft ihren 150. Geburtstag. Über 50 Pferdewagen aus Traunstein und der Umgebung fuhren geschmückt und hergerichtet durch die Stadt. Gezeigt wurde, wie das Leben eines Bauern vor vielen Jahren aussah, als es noch keine Bulldogs und Mähmaschinen gab. Von Pfarrer Georg Lindl gab es dann vor der Kirche den Segen für jeden Wagen.

Eindrücke vom Festzug

Pferde-Festzug durch Traunstein - Teil 1

Pferde-Festzug durch Traunstein - Teil 2

Pferde-Festzug durch Traunstein - Teil 3

Viele Besucher betracheten den Festzug und sahen sich die stolzen Rösser an, die durch die Straßen zogen. Asklingen ließ man das tierische Spektakel dann natürlich auf dem Frühlingsfest.

redch24

Rubriklistenbild: © Karpf

Zurück zur Übersicht: Frühlingsfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser