Ganztagsklasse startet mit 20 ABC-Schützen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Neben der Mittagsbetreuung an den Traunsteiner Grundschulen wird es im neuen Schuljahr in der Großen Kreisstadt auch eine "echte" Ganztagsklasse geben.

 Wenn am 13. September die Schule beginnt, besuchen 20 ABC-Schützen aus dem Stadtgebiet die neue Ganztagsklasse an der Ludwig-Thoma-Grundschule. In den Sommerferien hat die Stadt Traunstein für die Schüler einen eigenen Klassenraum eingerichtet, der nicht nur auf den Unterricht, sondern auch auf die individuelle Betreuung der Kinder ausgelegt ist. Erfreut über die positive Entwicklung im Schulbereich zeigte sich Oberbürgermeister Manfred Kösterke, der in der Ganztagsklasse eine ausgezeichnete Alternative zur Mittagsbetreuung sieht. „Die Ganztagsklasse ist heute eine unverzichtbare Ergänzung des Bildungsangebots im Grundschulbereich“, so der Oberbürgermeister.

Für Eltern und Schüler bringt die Ganztagsklasse zahlreiche Vorteile. So können die Kinder im Unterricht stärker gefördert werden, und berufstätige Mütter und Väter wissen ihre Kinder am Nachmittag in guten Händen. Schon vor der Anmeldung für das Schuljahr 2011/2012 hatte sich eine Elterninitiative für die Einführung stark gemacht. Nachdem die zur Klassenbildung erforderliche Schülerzahl deutlich überschritten wurde, kann die neue Schulform auch in Traunstein starten. Am Nachmittag bleiben die Kinder bis 15.30 Uhr in der Schule, so dass pro Woche zwölf Stunden mehr zur Verfügung stehen. In dieser Zeit haben die Schüler Freiräume zum Spielen, Lesen, Malen und Musizieren. Ein wichtiger Bestandteil des Konzepts ist die individuelle Förderung in Kleingruppen, um den Bedürfnissen von leistungsschwachen und leistungsstarken Schülern gleichermaßen gerecht zu werden.

Der Pflichtunterricht verteilt sich auf den Vor- und Nachmittag und wird durch Sport, Musik und Kunst aufgelockert. Wenn die Kinder um 15.30 Uhr aus der Schule kommen, bleibt noch immer Zeit für Sport im Verein, Unterricht an der Musikschule und das Treffen mit Freunden – denn Hausaufgaben gibt es in der Ganztagsklasse nicht, da die Schüler den Lernstoff schon im Unterricht vertiefen. Die Finanzierung des Angebots übernehmen der Freistaat Bayern und die Stadt Traunstein. Nur für das Mittagessen ist von den Eltern eine monatliche Pauschale zu entrichten. Die Ganztagsklasse an der Ludwig-Thoma-Grundschule steht Schulanfängern aus dem ganzen Stadtgebiet – auch aus Kammer und Haslach – offen. In den folgenden Schuljahren soll das Angebot auf höhere Klassen ausgeweitet werden, damit möglichst viele Schüler von den Vorteilen der Ganztagsklasse profitieren.

Pressemeldung Stadt Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser