Großzügige Spende für "Vision Ice"

+
Hinten von links: 1. Vorsitzender von "Vision Ice", Sigi Walch, Chef-Bundestrainer Markus Eicher, Aufsichtsrat Jan Friedenberg, Geschäftsführer Marcus Geppert. Vorne von links: Maximilian Geppert, Julia Schwabl, Tommi Schmaus (Nachwuchssportler des DEC).

Inzell - Einen Spendenscheck in Höhe von 2000 Euro hat der Vorsitzende des Fördervereins „Vision Ice“, Sigi Walch, vom Betreiber der Chiemgau Appartements Inzell bekommen.

Anlass war das 20-jährige Bestehen der EBG GmbH, den Scheck überreichten Aufsichtsrat Jan Friedenberg und Geschäftsführer Marcus Geppert im Rahmen des Sommereises vor der Max Aicher Arena. „Ich finde das eine gute Sache, wir brauchen hier am Stützpunkt Inzell jeden Cent für den Nachwuchs um weiter die Zahl der Kadersportler möglichst noch zu erhöhen“, bemerkte Eisschnelllauf-Bundestrainer Markus Eicher bei der Übergabe.

Der Verein „Vision Ice“ fördert am Stützpunkt Inzell den Nachwuchs des DEC Inzell im Eisschnelllauf und Short-Track. Sigi Walch, Vorsitzender von Vision Ice, will den Betrag für die drei Sportler des DEC einsetzen, die derzeit die Christophorusschule in Berchtesgaden besuchen.

shu

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser