Haidforst: Kommt Bürgerbegehren?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Zankapfel Gewerbegebiet-Nord: Um die im Plan gekennzeichneten gestrichelten Flächen geht es bei der Änderung des Flächennutzungsplans im Norden Traunsteins. Mehrere ansässige Betriebe tragen sich mit Erweiterungswünschen, dazu ist hier das Güterterminal in der Planung.

Traunstein - Nach dem Stadtratsbeschluss im Traunsteiner Stadtteil Haidforst ein 29 Hektar großes Gewerbegebiet auszuweisen sucht die Initiative "Rettet den Haidforst" weiter nach Möglichkeiten das zu verhindern.

Laut Bayernwelle SüdOst diskutiert die Initiative am heutigen Dienstag über das weitere Vorgehen. Zur Debatte steht auch ein Bürgerbegehren. Vor allem will die Initiative verhindern, dass der Stadtwald einem Güterumschlagsplatz zum Opfer fällt. Mittlerweile hat die Initiative fast 1300 Unterschriften zum Erhalt des Stadtwaldes gesammelt.

Die Veranstaltung in den Traunsteiner Paulanerstuben beginnt am heutigen Dienstag um 19:30 Uhr.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser