Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Lawinenabgang am Hochfelln

+

Hochfelln - Am Donnerstag ging am Hochfelln eine Lawine ab. Rettungskräfte machten sich umgehend auf den Weg. Es gab aber rasch Entwarnung.

Die Lawine löste sich am Donnerstag Nachmittag gegen 15.30 Uhr. Rettungskräfte rückten mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 und einem Polizeihubschrauber zum Hochfelln aus, um nach einer möglicherweise verschütteten Personen zu suchen.

Rettungskräfte nach Lawine am Hochfelln

 © kaf
 © kaf
 © kaf
 © kaf
 © kaf
 © kaf
 © kaf
 © kaf
 © kaf
 © kaf
 © kaf
 © kaf
 © kaf
 © kaf
 © kaf
 © kaf
 © kaf
 © kaf
 © kaf

Nachdem sie den Bereich abgesucht haben gehen die Rettungskräfte davon aus, dass niemand zu Schaden kam.

Kommentare