Holland-Touris kippt der Wohnwagen um

+
Nachdem das Gespann ins Schleudern geraten war, kippte der Wohnwagen schließlich um.

A8/Traunstein - Vermutlich nicht angepasste Geschwindigkeit waren die Ursache für einen Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen auf der Autobahn 8 bei Traunstein.

Das Urlaubsgefährt - besetzt mit einer Familie aus den Niederlanden - war plötzlich ins Schleudern geraten. Nach einer Schleuderfahrt von rund 100 Metern kippte der Wohnwagen schließlich um.

Bilder vom Unfallort

Holländern kippt auf A8 der Wohnwagen um

Alle vier Insassen, zwei Kinder und ihre Eltern, kamen mit dem Schrecken davon. Die Fahrbahn musste allerdings für rund eine Stunde gesperrt werden bis ein Abschleppunternehmen aus Siegsdorf das Fahrzeugegespann geborgen hatte.

Die Autobahnpolizei Siegsdorf ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser