„Ich habe fertig“

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Fast 15 Jahre war er Leiter der Polizeiinspektion Trostberg. Jetzt hängt EPHK  Manfred Liebl seine Mütze für immer an den Haken. Mit uns hat er über seine schönsten und schrecklichsten Erfahrungen gesprochen. **Video**

„Ho finito - ich habe fertig!“ Mit diesen Worten verabschiedete sich der Erste Polizeikommissar Liebl am Donnerstag von seinen Gästen und von seiner Stellung als Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Trostberg.

Insgesamt 42 Jahre diente er bei der Polizei, 15 Jahre davon war er der „Polizeichef“ in Trostberg. Unter seiner Obhut lagen rund 60.000 Einwohner in zwei Städten (Trostberg, Traunreut) und acht Gemeinden.

Nun aber sei es an der Zeit für den verdienten Ruhestand, aber trotzdem ist sich Liebl sicher:“Einmal Polizist, immer Polizist“.

Ab ersten August wird den Posten des 62-Jährigen, Thomas Dangl übernehmen. Der 35-Jährige ist gebürtiger Passauer und wird rund ein halbes Jahr, in Rahmen seiner Führungsbewährung, die Geschicke in Trostberg und Traunreut lenken.

Dann wird die Stelle des „Chefs“ neu ausgeschrieben und ein neuer Dienststellenleiter gesucht.

ch24-red/ch

Rubriklistenbild: © ch

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser