Großartige Aktion - Euer Vorschlag zählt!

Inzells Gastgeber laden unsere Corona-Helden zum Gratis-Urlaub ein

Es ist ein großartiges Zeichen von Menschlichkeit und Anerkennung: Inzells Gastgeber laden die Helden der Corona-Pandemie zum Gratis-Urlaub ein.

Ob Krankenhaus oder Pflegeheim, ob Ladentheke oder Rettungsdienst – ohne Sanitäter, Pflegekräfte, Ärzte und Verkäufer wären wir alle derzeit mehr als aufgeschmissen. Sie sind es, die das Leben am Laufen halten und uns allen zur Seite stehen. Mit ihrer Aktion wollen Inzells Herbergswirte ihre Wertschätzung ausdrücken – obwohl einige von ihnen selbst mit dem Rücken zur Wand stehen. 


Nützliche Links zu Corona:

Über 50 Gastgeber haben sich schon gefunden, die einen der vielen Corona-Helden für sieben Tage aufnehmen wollen – dann wenn die Krise endlich hinter uns liegt. Und es werden täglich mehr. Alles begann, wie so oft bei großen Ideen, ganz klein. Ein paar wenige Gastgeber sprachen die Inzell Touristik GmbH an – und die nutzte dann ihre Kontakte. In Nullkommanichts waren die Inzeller im Boot, schon nach zwei Tagen hatte Geschäftsführer Gerhard Steinbacher 20 Rückmeldungen. „Das läuft alles sehr hemdsärmelig,“ erzählt er, „sehr schnell und unkompliziert“. Man merkt ihm an, wie schön, wie menschlich er diese Initiative der Gastgeber findet. 

Denn eigentlich ist es unglaublich: Gerade die Betreiber von Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen gehören zu denen, die die Auswirkungen der Pandemie am meisten beuteln. Und doch ist es für sie einfach klar: „Allen die derzeit so aufopferungsvoll das Land am Laufen halten und sich um unser Wohl und die Gesundheit kümmern, können wir nicht laut genug ,Herzlichen Dank‘ sagen“, sagt einer von ihnen. 


Allen ist bewusst: „Es ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein“, wie Steinbacher sagt. Denn es sind sehr viele, die sich in diesen Zeiten auf ganz besondere Art für uns alle einsetzen. Viel mehr, als Inzell Plätze hat. Aber es ist eine wahrlich großartige Aktion der Inzeller Gastgeber – eine Aktion, genau so warmherzig und voller Menschlichkeit wie die Corona-Helfer, bei denen die Inzeller sich bedanken wollen. 

Noch bis 30. April kann man seinen ganz persönlichen Corona-Helden für einen kostenlosen Urlaub im schönen Chiemgau vorschlagen: Einfach den Bewerbungsbogen per Email unter dem Motto „Urlaub für Corona Helden“ beim Touristikbüro Inzell bei info@inzell.de anfordern.

Judith Becker

Kommentare