Junge Altenmarkterin mit Schutzengeln

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Nach einigen hundert Metern Schlitterfahrt prahlte der Wagen der 22-Jährigen gegen einen vergleichsweise kleinen Baum.

Siegsdorf - Riesiges Glück hatte eine 22-jährige Autofahrerin am Samstagnachmittag. Sie verletzte sich bei einem Crash gegen einen Baum „nur“ mittelschwer.

Die Altenmarkterin war gegen 16. 45 Uhr auf der B306 auf der Südspange in Richtung Siegsdorf unterwegs. Aus unbekannten Gründen kam sie mit ihrem Skoda plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Ihr Wagen stürzte über eine Böschung einige Meter in die Tiefe.

Bilder vom Unfallort

Altenmarkterin bei Unfall im Glück

Anschließend schlitterte das Auto gegen eine Baumgruppe. Zum Glück prallte es nicht gegen einen der dicken Bäume, sondern nur gegen einen kleineren.

Durch den Aufprall zog sich die junge Frau mittelschwere Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte die Verletzte ins Krankenhaus Traunstein. Selbst die Polizisten vor Ort sprachen von Schutzengeln bzw. von großem Glück.

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser