Kindesmissbrauch: Urteil gefallen

Traunstein/Trostberg - Gleich mehrere Fälle von schwerer Kindesmisshandlung wurden einem 25-jährigen Mann zur Last gelegt. Am Montag verhängte das Amtsgericht das Urteil.

Für zwei Jahre und drei Monate muss ein 25-Jähriger ins Gefängnis. Dieses Urteil sprach das Amtsgericht Traunstein am Montag aus.

Der Mann soll die kleine Marie in seiner Trostberger Wohnung mehrfach schwer misshandelt haben. Er soll das Kind so brutal geschlagen haben, dass es mit einem Schädelbruch, inneren Blutungen und Atemstillstand in das Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser