Mutter und drei Kinder gerettet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Siegsdorf - Starke Rauchentwicklung hat am Freitagmittag einen größeren Einsatz ausgelöst. Eine junge Mutter musste mit ihren drei Kindern gerettet werden. *Neue Infos*

Unbestätigten Angaben zufolge war am Freitag, 24. August, in der Mittagszeit in Siegsdorf ein Küchenbrand ausgebrochen. Wie die Polizei inzwischen mitteilte, war ein heißer Kochtopf schuld, der eine derartig starke Rauchentwicklung verursachte, dass das komplette Haus kurzzeitig geräumt werden musste. Die Feuerwehr Siegsdorf, die mit rund 25 Mann im Einsatz war, brachte nach ihrem Eintreffen eine junge Mutter mit ihren drei Kindern im Alter von sieben und fünf Jahren sowie den zwei Wochen alten Säugling aus der Wohnung.

Fettbrand in Siegsdorf

Anschließend wurde das Gebäude belüftet. Der Sachschaden ist nur gering. Die Mutter und das Baby wurden vorsorglich mit dem Rettungsdienst, der mit zwei Krankenwagen sowie einem Notarzt im Einsatz war, ins Traunsteiner Krankenhaus gebracht.

Polizei Traunstein / mw / kaf

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser