+++ Eilmeldung +++

News-Ticker zu Sondierungen

Jamaika-Aus! Lindners FDP bricht Verhandlungen ab - Seehofer dankt Merkel

Jamaika-Aus! Lindners FDP bricht Verhandlungen ab - Seehofer dankt Merkel

Malteser-Reise nach Bad Wörishofen

+

Landkreis - Es geht nach Bad Wörishofen! Die ehrenamtlichen Malteser-Mitarbeiter begleiten eine Reise vom 29. März bis 7. April in das Kneipp-Heilbad im Allgäu:

Die zweite von ehrenamtlichen Malteser Mitarbeitern begleitete Reise aus dem neuen Jahresprogramm führt vom 29. März bis 7. April  nach Bad Wörishofen im Allgäu. Das original Kneipp-Heilbad Bad Wörishofen befindet sich am nördlichen Rand des Allgäus. Die Reisenden verbringen zehn Tage im Kneipp- & Gesundheitsresort Sebastianeum, das direkt an der Kurpromenade von Bad Wörishofen liegt und das, basierend auf der Philosophie der ganzheitlichen Gesundheitsfürsorge, im Jahr 1891 von Pfarrer Sebastian Kneipp gegründet worden war.

Auch heute noch haben die fünf Säulen der Keippschen Lehre - Wasser, Ernährung, Bewegung, Kräuter und Ordnung - nicht an Bedeutung verloren und können Körper, Geist und Seele in Einklang bringen. Bereits im Reisepreis inbegriffen sind verschiedene Gesundheitsangebote, wie Entspannungseinheiten und Kneippsche Schnupperanwendungen. Diese können mit verschiedenen individuellen Gesundheitspaketen ergänzt werden. Betreut von Malteser Mitarbeitern und Ordensfrauen, erleben die Gäste erholsame Frühlingstage im Allgäu und können dabei neue Kraft schöpfen. Die zehntägige Reise ins Allgäu wird von der Firma Sittenauer, dem Bus- und Reisespezialisten aus Dietramszell im Landkreis Bad Tölz, durchgeführt. Wichtiger Hinweis: Anmeldeschluss ist am 15. Februar 2013.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 12 Personen. Die Malteser behalten sich vor, die Reise abzusagen, falls bis dahin die Mindestteilnehmerzahl wider Erwarten nicht erreicht wurde. Mehr Informationen zu dieser und anderen Reisen erteilt das Reiseteam um Monika Larché, Leiterin Seniorenreisen der Malteser mit Florian Seeger und Stephan Weiß vom Malteser Partner und Reisevermittler Fairplay Reiseservice von Montag bis Freitag (8.30 - 14.00 Uhr) unter Rufnummer 089 / 85808085.

Über die Seniorenreisen der Malteser

Die Malteser haben das richtige Angebot für Senioren, die Abwechslung vom Alltag suchen und gerne in netter Gesellschaft unbeschwert verreisen wollen. Dabei sind die Bedürfnisse der Reisegäste so verschieden und vielfältig wie die Menschen selbst. Der Malteser Partner Fairplay Reiseservice steht den Reisegästen mit viel Erfahrung und persönlicher Beratung zur Seite, berücksichtigt individuelle Wünsche der Gäste und garantiert eine seriöse und gut organisierte Urlaubsplanung in seniorengerechten, barrierearmen Hotels und Pensionen. Angeboten werden Urlaubsreisen in Kurorte und besonders reizvolle Landstriche, die von sorgsam ausgewählten Reiseveranstaltern (Sittenauer Reisen, Frankenland Reisen, Eurotours) organisiert und durchgeführt werden.

Alle Reisen sind selbstverständlich auf die besonderen Bedürfnisse und Wünsche älterer Menschen abgestimmt. Die Seniorenreisen wenden sich auch an Reiseinteressenten, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und bieten die Möglichkeit auch mit mancher körperlicher Einschränkung Urlaub zu machen und aktiv und selbstbestimmt die persönliche Lebensqualität zu steigern. Während der Reise sorgen ehrenamtliche Malteser Reisebegleiter dafür, dass die Gruppe gut zusammenfindet, unterstützen die Reisegäste bei der Gestaltung individueller Ausflüge und Aktivitäten und stehen tagsüber als Ansprechpartner zur Verfügung. Um möglichst viele unterschiedliche Reisewünsche erfüllen zu können, haben die Malteser ein abwechslungsreiches Reiseprogramm zusammengestellt und arbeiten künftig mit mehreren erfahrenen Reiseveranstaltern ihres Vertrauens zusammen.

Pressemitteilung Malteser

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser