Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am 9. Mai ist Muttertag

Ideen für den Muttertag in der Region während Corona

Muttertag
+
Was man zum Muttertag trotz Corona machen kann

Landkreis - Am 9. Mai 2021 ist wieder Muttertag. Was kann man trotz der Corona-Beschränkungen an diesem Tag in der Region unternehmen?

An diesem Sonntag, den 9. Mai 2021, ist Muttertag – die perfekte Gelegenheit, um die eigene Mama Ihrer Kinder zu überraschen und Danke zu sagen. Mit einem Blumenstrauß zu Kaffee und Kuchen vorbeischauen, das ist für viele am Muttertag eigentlich selbstverständlich. Klar ist allerdings, dass auch in diesem Jahr der Muttertag aufgrund der Corona-Krise anders ausfallen wird, als sonst. Das ist aber kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Wir haben hier einige Ideen, wie Ihr Eurer Mutter trotz geltender Corona-Regeln den Muttertag in der Region versüßen könnt.

Einen Ausflug in die Natur

Unsere Region hat so viele schöne Fleckchen zu bieten. Und wann habt ihr denn das letzte Mal mit eurer Mama einen ausgedehnten Spaziergang gemacht und über Gott und die Welt gesprochen? Schnappt euch eure Mutter und ab an die frische Luft. Hier ein paar Ideen wo es hingehen könnte:

Gemeinsames Kochen oder Grillen

Das Grillen lassen sich die Deutschen auch von Corona nicht nehmen, also setzt euch auf Balkon oder Terrasse, schnappt euch ein Bier und genießt die sommerlichen Temperaturen draußen. Oder zaubert zusammen das Lieblingsgericht deiner Mama. Der Rest der Familie kann sich dann per Videochat zuschalten.

Kuchen backen oder holen

Ihr wohnt nicht weit auseinander, wollt aber auf Nummer Sicher gehen und euch lieber nicht besuchen? Dann überrascht eure Mama doch mit selbst gebackenen Cupcakes oder Kuchen, macht einen kleinen Korb zurecht, den ihr mit Leckereien füllt und stellt ihn vor die Haustüre - Klingelstreich mit Überraschungsgarantie sozusagen. Wenn ihr euch trotzdem sehen wollt kann man auch bei den vielen heimischen Caffes und Konditoreien Kuchen holen und so auch noch heimische Betriebe unterstützen.

Essen bestellen zum Muttertag...

Wie auch zu Ostern oder zu Weihnachten gilt: Am besten bestellt man das Muttertags-Essen bei der heimischen Gastronomie, dann hat man keinen Stress in der Küche und muss sich um nichts kümmern (außer vielleicht ums Abholen). Die Auswahl an Restaurants ist groß und viele bieten am Muttertagswochenende spezielle Menüs an, die sonst nicht auf der Speisekarte stehen. Der Muttertag fällt in die Spargelzeit und so bietet es sich natürlich an, der Mutter ein leckeres Spargelmenü zu spendieren.

Wellnesstag-Paket 

Auch in den eigenen vier Wänden kann Mama einen Wellnesstag einlegen und ihr schickt ihr einfach das passende Equipment dafür per Post: Duftende Badesequenzen, einen leckeren Tee, eine gute Bodylotion - gerne auch selbst gemacht - und eine nette Box mit den liebsten Süßigkeiten. 

Kommentare