Helfen ist einfach:

Die Kreissparkasse Traunstein-Trostberg stärkt die heimische Gastronomie

Kreissparkasse Traunstein-Trostberg: 2020 - Gutscheine statt Weihnachtsfeiern
+
Gutscheine statt Weihnachtsfeiern.

Traunstein - Ein außergewöhnliches Jahr geht zu Ende, das für alle in vielen Belangen schwierig war. In diesem Sinn will die Kreissparkasse Traunstein-Trostberg einen kleinen Beitrag zur wirtschaftlichen Stärkung der Gastronomie im Landkreis Traunstein leisten.

Die mehr als 360 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten als Ersatz für ausgefallene Weihnachtsfeiern Gutscheine im Wert von je insgesamt 40 Euro, die sie in den kommenden zwei Monaten in der Gastronomie einlösen dürfen. Cafés, Wirtshäuser und Restaurants sind mit am stärksten von den Einschränkungen betroffen. 

„Mit dieser Aktion fließen immerhin knapp 15.000 Euro in die heimischen Gaststätten“, betont der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Traunstein-Trostberg, Roger Pawellek. Er geht aber davon aus, dass der tatsächliche wirtschaftliche Effekt deutlich höher sein wird, da wahrscheinlich mehr als der Gutscheinwert konsumiert wird. „Wir alle machen schwierige Zeiten durch. Es geht auch darum, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Danke für das Engagement im vergangen Jahr zu sagen.“

Große Unterstützung bei der schnellen Umsetzung erhielt die Sparkasse von der DEHOGA, Kreisverband Traunstein. Der Verband hat seine Mitglieder unkompliziert per E-Mail über die Gutschein-Aktion informiert.

2020 hat gezeigt: Mit Zusammenhalt lassen sich die größten Herausforderungen meistern.

Pressemitteilung Kreissparkasse Traunstein-Trostberg

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.