Pressemitteilung Dr. Bärbel Kofler, MdB

Bärbel Kofler besichtigte Baustellen in Golfregion

+
Besichtigung Baustelle Lusail-WM-Stadium in Doha.

Landkreis - Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete und Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung Dr. Bärbel Kofler war diese Woche in der Golfregion unterwegs um sich vor Ort ein Bild von den häufig kritisierten Arbeits- und Lebensbedingungen gerade ausländischer Arbeiter und Hausangestellten zu machen.

"Arbeit auf Baustellen bei den klimatischen Bedingungen in der Golfregion ist ein Knochenjob. Leider sind Arbeitnehmerrechte dort nur in Ansätzen vorhanden oder durchsetzbar. Daher ist es wichtig Standards voranzubringen, denn jedes Nichthandeln bei der Verbesserung des Arbeitsschutzes kostet Menschenleben", so Kofler. Auch die Situation der Hausangestellten, die teils unter unwürdigen Bedingungen arbeiten, dürfe hierbei nicht vergessen werden, betonte die heimische Abgeordnete.


In Katar besichtigte Kofler die Baustellen für die Fußballweltmeisterschaft und in Dubai die internationale Baustelle für die Expo 2020. Dort ließ sie sich von den Arbeitern persönlich die Bedingungen schildern unter denen sie ihre Arbeit verrichten. Als Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung appellierte sie an die Verantwortung von Regierungen und Unternehmen, menschenrechtliche Sorgfaltspflichten einzuhalten und menschenwürdige Arbeits- und Lebensbedingungen zu schaffen.

Pressemitteilung Dr. Bärbel Kofler, MdB

Kommentare