Bündnis 90/Die Grünen im Bayerischen Landtag

Gisela Sengl wieder im Fraktionsvorstand

Gisela Sengl aus Sondermoning bleibt stellvertretende Fraktionssprecherin der Grünen im Bayerischen Landtag.
+
Gisela Sengl aus Sondermoning bleibt stellvertretende Fraktionssprecherin der Grünen im Bayerischen Landtag.

Landkreis Traunstein/München - Bei der Vorstandswahl der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen wurde Gisela Sengl aus Sondermoning als stellvertretende Fraktionssprecherin bestätigt.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Bei der gestrigen Vorstandswahl der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Bayerischen Landtag wurde die Landtagsabgeordnete Gisela Sengl aus Sondermoning als stellvertretende Fraktionssprecherin bestätigt.

„Ich freue mich sehr über meine Wiederwahl in den Fraktionsvorstand und bedanke mich für das Vertrauen, dass meine Kolleginnen und Kollegen der Landtagsfraktion wieder in mich setzen“, so Gisela Sengl. „Ich sehe mich im Fraktionsvorstand besonders als ‚Stimme vom Land‘. Stadt und Land gehören zusammen, mir ist sehr wichtig, hier eine Verbindung zu schaffen. Bei vielen ökologischen Themen – nachhaltige Landwirtschaft, Energiewende, Umweltschutz – ist das Land besonders gefragt. Ich will im Vorstand der Grünen die Menschen vertreten, die dies umsetzen und mittragen. Wir Grüne im Landtag wollen das weiterführen, was wir in den letzten Jahren geschafft haben: Taktgeberin für die politische Agenda sein. Ich freue mich darauf!“

Sengl übernimmt mit der Wahl gleichzeitig das Amt als Sprecherin des Arbeitskreises Ökologie der Fraktion. Sie ist seit 2016 Teil des Fraktionsvorstands.

Pressemitteilung Abgeordnetenbüro Gisela Sengl (MdL)

Kommentare