Mittelschule Grassau

Gütesiegel für mehr Demokratie an Schulen verliehen

Mit dem Gütesiegel Demokratie hat die Landeszentrale für politische Bildungsarbeit ein Siegel etabliert, um Werte- und Demokratieerziehung an Schulen zu stärken.
+
Ausgezeichnet werden Projekte, die einen Beitrag zur Toleranz- und Werteerziehung leisten.

Landkreis - Acht Mittelschulen aus Oberbayern konnten mit ihren Projektideen überzeugen und erhalten das „Gütesiegel Demokratie Verantwortung (er)leben!“ 

Die Pressemeldung im Wortlaut

Mit dem Gütesiegel Demokratie hat die Landeszentrale für politische Bildungsarbeit ein Siegel etabliert, um Werte- und Demokratieerziehung an Schulen zu stärken. Ausgezeichnet werden Projekte, die einen Beitrag zur Toleranz- und Werteerziehung leisten und demokratische Kompetenz an Schulen stärken sowie das politische Bewusstsein fördern.

2019-2021 richtete sich die Ausschreibung an Mittelschulen in Oberbayern. Nachfolgend stellen wir Ihnen die ausgezeichneten Schulen vor:

  • Mittelschule Ampfing: Demokratie baut Brücken
  • Mittelschule Fürstenfeldbruck Nord: Gib uns DEINE Stimme! Wir vertreten DICH!
  • Mittelschule Grassau: Demokratie nachhaltig als Wert begreifen
  • Mittelschule an der Fromundstraße München: Partizipation für alle
  • Mittelschule an der Ichostraße München: Demokratische Grundwerte in Giesing (er)leben
  • Mittelschule an der Wittelsbacherstraße München: Partizipation durch Gestaltung des Schulgebäudes
  • Mittelschule an der Zielstattstraße München: Schüler machen Schule
  • Montessori Schule Starnberg: Konzept „Wildcard“

2021 geht das Gütesiegel in die dritte Runde. Sie richtet sich an alle Mittelschulen in Schwaben. Weitere Informationen – ab Mitte März auch zur neuen Runde – finden Sie unter: www.blz.bayern.de/politik-thema/guetesiegel-demokratie/meldungen.html

Pressemitteilung Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

Kommentare