68. SPD Landesparteitag

Heimische SPD gratuliert Natascha Kohnen

Landkreis - Die SPD in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land gratulierte auf dem SPD-Landesparteitag in Schweinfurt der frischgebackenen SPD-Vorsitzenden Natascha Kohnen und dem neuen Generalsekretär Uli Grötsch.

Neben den Glückwünschen der Kreisverbände hatten sie auch Anliegen der regionalen SPD-Kreisverbände im Gepäck. So gab Tittmonings dritter Bürgermeister Dirk Reichenau dem neuen Spitzenduo der bayerischen SPD als Anliegen die dringend notwendige Entlastung der Kommunen mit auf den Weg. Die stellvertretende SPD-Kreisvorsitzende aus dem Berchtesgadener Land, Susanne Aigner wies auf die Wichtigkeit der Familienförderung hin und begrüßte die von der BayernSPD angestrebte Entlastung über die Übernahme der Kita-Gebühren. Die Chancengleichheit und damit die Gerechtigkeit kann so besser sichergestellt werden, gleichzeitig wird der Geldbeutel der Familien entlastet. Der aus Bergen stammende Vorsitzende der oberbayerischen SPD-Jugend, Sepp Parzinger übermittelte Kohnen und Grötsch die Forderung nach der Abschaffung der Meistergebühren und eines vom Freistaat geförderten Tickets für Auszubildende. 

Geld für Wohnraum, Straßen und Bildung

Begeistert berichteten Parzinger, Aigner und Reichenau von den klaren Aussagen des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz, der sich in seiner Rede für mehr Investitionen in Wohnraum, Straßen und Bildung sowie für eine verstärkte Förderung des ländlichen Raumes aussprach.

Besonders gut kam bei den Genossen aus der Region auch der angekündigte neue Kurs der bayerischen Landesspitze an. Der bestehe insbesondere darin, dass man wieder mehr die eigenen Themen in den Mittelpunkt stellen und sich weniger am politischen Gegner abarbeiten wolle. Ebenso soll auf Landesebene auch wieder enger mit den Gewerkschaften und den Sozialverbänden zusammengearbeitet werden und auch das Wort der zahlreichen SPD-Kommunalpolitiker soll wieder mehr Gewicht in der Landespolitik verliehen werden.

Die Region ist im neuen SPD-Landesvorstand durch die Altöttingerin Annette Heidrich und die Rosenheimer Europaabgeordnete Maria Noichl vertreten. Auch hierzu gratulieren die heimischen SPD-Kreisverbände und kündigten vollen Einsatz für diesjährige Bundestagswahl und die im nächsten Jahr stattfindende Landtagswahl an.

Pressemitteilung SPD Kreisverband Traunstein

Rubriklistenbild: © Joerg Koch/ BayernSPD

Zurück zur Übersicht: Landkreis TS

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser