Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Landwirte: Mehrfachanträge bis 17. Mai stellen

Ein Landwirt pflügt mit seinem Trecker ein Feld.
+
Bei Bedarf kann der Mehrfachantrag telefonisch mit einem Sachbearbeiter am AELF durchgesprochen werden. (Symbolbild)

Landkreis - Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten weist darauf hin, dass der Mehrfachantrag spätestens bis zum 17. Mai online erfasst sein muss.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Traunstein weist darauf hin, dass der Mehrfachantrag auch dieses Jahr, trotz der Corona Pandemie, spätestens bis zum 17. Mai online im iBalis erfasst sein muss. Bei Bedarf kann der abgesendete Antrag telefonisch mit einem Sachbearbeiter am AELF durchgesprochen werden. Es wird gebeten, hierfür die angegebenen Hotline-Nummern auf der iBalis Informationsseite zu verwenden.

Da sich die Situation rasch ändern kann, werden die Landwirte gebeten, die aktuellen Hinweise auf der Homepage des AELF (www.aelf-ts.bayern.de) und der Plattform iBalis zu beachten.

Pressemitteilung AELF Traunstein

Kommentare