Oktober bis Januar

Sperrfrist für stickstoffhaltiger Düngemittel

Landkreis Traunstein - Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Traunstein weist alle Landwirte darauf hin, dass während der Kernsperrfrist die Ausbringung von stickstoffhaltigen Düngemitteln generell verboten ist.

Betroffen davon sind alle mineralischen und organischen Dünger. Auf Ackerland erstreckt sich die Sperrfrist vom 1. Oktober bis einschließlich 31. Januar, auf Grünland vom 29. November bis einschließlich 28. Februar. Für Festmist von Huf- und Klauentieren, der nicht unter die eben genannten Regelungen fällt, gibt es heuer erstmalig ebenfalls eine Sperrfrist und zwar vom 15. Dezember bis einschließlich 15. Januar. Für alle genannten Dünger gilt im Übrigen, dass sie außerhalb der jeweiligen Sperrfrist nur dann ausgebracht werden dürfen, wenn der Boden aufnahmefähig ist.

Pressemitteilung AELF Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis TS

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser