Pressemitteilung Dr. Bärbel Kofler, MdB

„Steuergerechtigkeit muss für alle gelten“

Lothar Binding, finanzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion
+
Lothar Binding, finanzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion .

Landkreis - Die heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler lädt am Mittwoch, den 3. Februar um 17 Uhr zum Online-Dialog mit ihrem Kollegen Lothar Binding, finanzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion zum Thema „Steuergerechtigkeit muss für alle gelten“ ein.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu dem Online-Dialog eingeladen. Die Konferenz wird Live auf www.facebook.com/Baerbel.kofler übertragen.

„Wie können wir überhaupt Steuergerechtigkeit herstellen? Stimmt es eigentlich, dass Einkünfte aus Arbeit höher besteuert werden als solche aus Kapitalerträgen? Brauchen wir eine Vermögensteuer? Was hat es eigentlich mit dieser Finanztransaktionssteuer auf sich?“ Als Beispiel wollen wir in dieser Online-Veranstaltung genau verstehen, wie multinationale Konzerne - von Google bis Wirecard - ihre Gewinne so verschieben, dass sie kaum Steuern zahlen, während viele kleine und mittelständische Unternehmen gewissenhaft bezahlen. Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich über unsere aktuelle Steuerpolitik zu informieren und mit uns zu diskutieren: Was verstehen Sie unter Steuergerechtigkeit? Und wo gibt es aus Ihrer Sicht Handlungsbedarf?“, so die heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler und führt weiter an: „ Die Veranstaltung findet digital statt und wird live auf www.facebook.com/Baerbel.Kofler zu verfolgen sein. Gerne können Sie uns Ihre Fragen zur Steuergerechtigkeit schon vorab an baerbel.kofler.wk@bundestag.de zukommen lassen. Wir werden versuchen möglichst viele Ihrer Fragen während der Veranstaltung zu beantworten.“

Pressemitteilung Wahlkreisbüro Dr. Bärbel Kofler, MdB

Kommentare