Pressemitteilung Staatsanwaltschaft Traunstein

Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität

+
von links: Leitender Oberstaatsanwalt Prof. Dr. Ludwig Kroiß, Oberstaatsanwalt Dr. Martin Freudling, Traunstein; Leitender Staatsanwalt Sandro Raimondi, Trient; Leitender Oberstaatsanwalt Giancarlo Bramante, Bozen.

Landkreis Traunstein - Die Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität ist ein großes Ziel der Generalstaatsanwaltschaft München. Durch eine neu geschaffene Abteilung bei der Staatsanwaltschaft Traunstein wird diesem Aspekt Rechnung getragen.

Dabei werden neben Schleusungstaten auch Fälle der Kfz-Verschiebungen mit Auslandsbezug, Diebstahls- und Raubtaten, bei denen die Täter eigens zur Tatbegehung in das Bundesgebiet eingereist sind, Geldwäschefälle und Fälle des sogenannten Legendenbetrugs bearbeitet. Um die internationale Zusammenarbeit zu optimieren, begab sich eine Delegation mit Herrn Generalstaatsanwalt Röttle und dem Leiter der Traunsteiner Staatsanwaltschaft Prof. Dr. Kroiß nach Norditalien. Mit den Staatsanwaltschaften Bozen und Trient wurde eine gemeinsame Erklärung mit dem Ziel unterzeichnet, den Informationsaustausch der italienischen und der bayerischen Staatsanwaltschaften und die Zusammenarbeit zu vereinfachen. Diese Verständigung basiert auf dem gemeinsamen Wunsch der Staatsanwaltschaften Trient und Traunstein, die Kriminalität, die den freien Waren- und Dienstleistungsaustausch entlang des Brenners für den Schmuggel von Drogen, Waffen, Erdölprodukten und Schleusungen nutzt, wirksamer zu bekämpfen. Die Informationen zwischen den Staatsanwaltschaften werden nun schneller und einfacher fließen und die bereits guten Beziehungen zwischen den Strafverfolgungsbehörden werden gestärkt, um europaweit agierender Kriminalität eine europäische Antwort entgegenzusetzen. Der einstimme Tenor der Beteiligten: "Zumindest bei der Verbrechensbekämpfung funktioniert die Brennerroute!"

Pressemitteilung Staatsanwaltschaft Traunstein

Zurück zur Übersicht: Landkreis TS

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT