Auch für 2017 deutet sich Steigerung an

Chiemgau Tourismus: Ein Drittel mehr Anfragen

Landkreis Traunstein - Chiemgau Tourismus betreibt erfolgreiches Marketing: Davon zeugt auch der erfreuliche Anstieg der Nachfrage nach Prospektmaterial.

Rund 11.000 Sendungen haben Johanna Meitinger, Andrea Hiebl und Veronika Hotovy im vergangenen Jahr verschickt, das ist ein Drittel mehr als in 2015. Im Schnitt lagen in jedem Kuvert drei verschiedene Prospekte. Die beliebtesten Broschüren waren die Image-Broschüre "Meine Auszeit" sowie die Wanderkarte. 

Im laufenden Jahr deutet sich bereits eine weitere Steigerung für 2017 an. Geschäftsführer Stephan Semmelmayr wertet die Zahlen als Beleg für den Erfolg vieler sorgfältig geplanter Marketingaktivitäten. "Unsere Strategie, den Chiemgau konsequent als Wander-Destination zu etablieren, geht auf. Das sieht man auch daran, dass die Wanderkarte so stark nachgefragt ist." Neben Wandern stehen auch die Themen Radfahren und Wintersport im Fokus des Marketings.

Pressemitteilung Chiemgau Tourismus e.V.

Rubriklistenbild: © Chiemgau Tourismus e. V.

Zurück zur Übersicht: Landkreis TS

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser