Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Samstag, den 12. März

Freiwilligenagentur organisiert Seminare zum Thema Satzungsrecht und Digitale Teilhabe für Vereine

Fachleute empfehlen eine regelmäßige Aktualisierung von Vereinssatzungen. Aus diesem Grund hat die Freiwilligenagentur des Landkreises für Samstag, 12. März von 9 bis 12 Uhr ein Onlineseminar zum Thema Satzungsrecht/Satzungscheck für Vereine organisiert.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Landkreis Traunstein - So stellt Rechtsanwalt Markus Laymann die Grundlagen für wesentliche Inhalte einer Satzung vor. In diesem Seminar ist auch eine Überprüfung der aktuellen Vereinssatzung enthalten. An einem Abendtermin in der Folgewoche geht der Referent auf die vorgelegten Satzungen ein. Falls notwendig bietet er für notwendige Änderungen Formulierungen an, die den zeitgemäßen rechtlichen Bestimmungen entsprechen.

Für Vereine ist es wichtig, sich als attraktive Organisationen zu präsentieren, Menschen für ihre Angebote anzusprechen und neue Mitglieder zu gewinnen. Es kann vorkommen, dass an Menschen mit Einschränkungen in diesem Zusammenhang nicht gleich gedacht wird. Doch wie kommt man mit diesen in Kontakt? Digitalisierung bietet Vereinen und Engagierten die Chance, eigene Angebote sichtbarer und zugänglicher zu machen. Das Seminar Digitale Teilhabe – barrierefrei informieren, austauschen und gestalten widmet sich der Frage, wie sich die Teilhabe mit digitalen Werkzeugen realisieren lässt. In einem Onlineseminar erhalten Interessierte am Mittwoch, 16. März von 17 bis 19 Uhr ausführliche Informationen zum Thema Chancengleichheit, zu den Gestaltungsmöglichkeiten von barrierearmen Internetseiten sowie zur Anwendung der sogenannten Leichten Sprache. Mithilfe praxisnaher Tipps erhalten die Teilnehmer viele Informationen für die weitere Umsetzung an die Hand.

Weitere Informationen finden Sie zudem im Veranstaltungskalender des Landratsamts Traunstein. Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich bei dem Leiter der Freiwilligenagentur Traunstein, Florian Seestaller, unter 0861/58-235 oder freiwilligenagentur@traunstein.bayern.

Pressemitteilung Landratsamt Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Fabian Strauch

Kommentare