Pressemitteilung Kreisfeuerwehrverband Traunstein

GALILEO zu Gast beim Kreisfeuerwehrverband

In einer weihnachtlichen Schätzfrage steht der Kreisfeuerwehrverband im Mittelpunkt des Geschehens bei GALILEO.
+
In einer weihnachtlichen Schätzfrage steht der Kreisfeuerwehrverband im Mittelpunkt des Geschehens bei GALILEO.

Landkreis Trauntsein - „Feuer, Erde, Wind, Wasser und Luft - Wie gut kennst du die Elemente?“, dies ist das Thema der nächsten Ausgabe von „Du gegen Galileo“, die am 14. Dezember um 19.10 Uhr auf Pro 7 ausgestrahlt wird.

In einer weihnachtlichen Schätzfrage steht der Kreisfeuerwehrverband im Mittelpunkt des Geschehens. „Wir haben uns sehr gefreut, als die Anfrage herein kam und haben die Aufzeichnungen sehr gerne unterstützt“, so Stefan Thurner vom Kreisfeuerwehrverband Traunstein.

All zu viel soll an dieser Stelle natürlich noch nicht verraten werden. Was aber passt als Schätzfrage für die Florianjünger besser als der Themenschwerpunkt „Feuer“. Da ja insbesondere in der Adventszeit spezielle Gefahren durch Kerzenlicht und offene Feuerstellen entstehen, haben sich die Moderatoren eine spannende Aufgabe ausgedacht.

Bei den Dreharbeiten stand übrigens die Rauchgasdurchzündungsanlage des Kreisfeuerwehrverbandes im Zentrum des Geschehens. Die Dreharbeiten haben einige Mitglieder der Kreisbrandinspektion sowie die Aktiven der Feuerwehr Übersee begleitet. „Einschalten und mit raten lohnt sich somit auf alle Fälle“, so Stefan Thurner.

Pressemitteilung Kreisfeuerwehrverband Traunstein

Kommentare