Pressemitteilung Gisela Sengl, MdL (Die Grünen)

Gisela Sengl fordert: Keine Maskenpflicht für Grundschüler!

Landkreis Traunstein - Die Maskenpflicht für Grundschüler auch während des Unterrichts, die seit dem heutigen Freitag auch im Landkreis Traunstein gilt, kommentiert die Landtagsabgeordnete Gisela Sengl:

„Alles spricht dafür, dass Kinder praktisch nicht zum Infektionsgeschehen beitragen. Das zeigt auch ein Blick auf die Traunsteiner Schullandschaft: Eine einzige Grundschulklasse im ganzen Landkreis befindet sich wegen eines Positivbefunds im Klassenverband derzeit in Quarantäne. Es ist nicht verhältnismäßig, eine Maskenpflicht für Grundschüler einzuführen, wenn es an den Schulen praktisch keine Fälle gibt. Grundschüler müssen Buchstaben lernen, müssen korrekte Aussprachen lernen, und sind auf Mimik wesentlich mehr angewiesen als Erwachsene oder größere Kinder. Das kann mit Maske einfach nicht funktionieren. Die wohlüberlegten Entscheidungen anderer Landkreise, auf die Maskenpflicht für Grundschüler während des Unterrichts trotz erhöhter Inzidenzwerte zu verzichten, kann ich unabhängig von der Partei nur unterstützen - und hoffe, dass sich unser Landkreis da anschließt.“

Pressemitteilung Abgeordnetenbüro Gisela Sengl, MdL (Die Grünen)

Rubriklistenbild: © picture alliance/Boris Roessler/dpa

Kommentare