Pressemitteilung Kreisfeuerwehrverband Traunstein

Kreisfeuerwehrverband veranstaltet Jugendzeltlager

+
Spiel, Spaß und gegenseitiges Kennenlernen und Feiern stehen im Mittelpunkt des ersten Jugendzeltlager, das der Kreisfeuerwehrverband zusammen mit weiteren Hilfs- und Rettungsdiensten am letzten August-Wochenende im Sportpark Kirchanschöring veranstaltet.

Landkreis Traunstein - Premiere beim Feuerwehrverband und bei den Jugendfeuerwehren im Landkreis Traunstein:

Erstmals wird ein Zeltlager für die Buben und Mädchen der Jugendfeuerwehr, gemeinsam mit den Jugendorganisationen und -gruppen weiterer Hilfs- und Rettungsdienste veranstaltet. Gezeltet wird am 24. und 25. August in Kirchanschöring auf dem Gelände des Sportvereins. Noch sind Plätze frei und die Anmeldung ist weiterhin möglich.

Anstoß für das erstmalige Jugendzeltlager ist das 25-jährige Bestehen des Kreisfeuerwehrverbandes Traunstein, das in diesem Jahr gefeiert wird. Die Verantwortlichen des Kreisfeuerwehrverbandes hatten die Idee für die Feuerwehrjugend ein Event zu organisieren, dass es bisher noch nie gab - ein Jugendzeltlager, aber nicht nur für die Feuerwehrjugend, sondern zusammen mit anderen Hilfsdiensten. Mit der Gemeinde Kirchanschöring und dem örtlichen Sportverein fand man denn auch schnell großzügige Unterstützer für das Wochenendzeltlager.

Die teilnehmenden Gruppen und Jugendorganisationen werden am Samstag (24. August) ab 9 Uhr auf das Gelände des Sportpark Kirchanschöring erwartet, danach erfolgt der Bezug der Zelte. Gegen 11 Uhr wird Kreisbrandrat Christof Grundner die Teilnehmer begrüßen und das Zeltlager offiziell eröffnen.Nach dem Mittagessen - für die Verpflegung sorgt die Küchengruppe der Malteser - finden interessante Workshops sowie lustige Spiele und Wettkämpfe statt. Am Abend ab 21.30 Uhr öffnet sich der Vorhang für ein Nachtkino und die Hallenparty beginnt. Für Sonntagvormittag (25. August) ist eine Schnitzeljagd geplant, deren Sieger am frühen Nachmittag gekürt werden. Das Zeltlager endet danach, gegen 15 Uhr.

Spaß und Aktion stehen im Vordergrund des ersten Jugendzeltlagers von Feuerwehren und Blaulichtorganisationen. Das gegenseitige Kennenlernen, gemeinsame Aktion und Feiern sollen die "Zelttage" beherrschen. "Durch das vielfältige und interessante Programm ist bestimmt für jeden Etwas dabei, das gefällt und begeistert", ist Martin Steinmaßl, Cheforganisatorin des Zeltlagers sicher. Verschiedene Überraschungen für die Teilnehmer behält die Lagerleitung noch für sich und werden erst im Laufe der Veranstaltung verraten. Sollte das Wetter nicht wie gewünscht mitspielen, hat Steinmaßl mit ihrem Lagerteam Alternativen ausgearbeitet und ist auf alle möglicherweise auftretende Unwägbarkeiten vorbereitet.

Nähere Informationen zum Zeltlager bei Martina Steinmaßl, Telefon 0171-6864143. Anmeldung auf der Homepage des Kreisfeuerwehrverbandes Traunstein unter www.kfv-traunstein.de.

Pressemitteilung Kreisfeuerwehrverband Traunstein

Zurück zur Übersicht: Landkreis TS

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT