Bald gelten höhere Preise

So viel dürfen die Taxler im Landkreis künftig verlangen

  • schließen

Landkreis Traunstein - Wie teuer eine Taxifahrt ist dürfen die Unternehmer nicht selbst bestimmen, sondern ist in der Tarifordnung des Landkreises klar geregelt. Bald gelten neue Preise:

Seit 2011 waren die Preise stabil, nun hat das Landratsamt eine neue Taxitarifordnung beschlossen, die ab 11. Dezember in Kraft tritt. Sie gilt für alle Taxiunternehmen mit Sitz im Landkreis Traunstein. Hier der Überblick über die neuen und alten Grundpreise:

Neu

Bisher

Mindestfahrpreis 6 bis 22 Uhr

4 Euro

3,70 Euro

Mindestfahrpreis nachts

5 Euro

4,50 Euro

Preis bis zum 1. Kilometer

2,70 Euro

2,45 Euro

Kilometerpreis 2. bis 5. Kilometer

1,80 Euro

1,45 Euro

Kilometerpreis ab dem 6. Kilometer

1,60 Euro

1,45 Euro

Abgerechnet wird in den Taxis in Schalteinheiten je 20 Cent. Ein Beispiel: Ab dem sechsten Kilometer erhöht springt das Taxameter alle 125 Meter um 20 Cent nach oben. Die Preise gelten prinzipiell unabhängig von der Anzahl der Mitfahrer. 

Wird das Taxi in der Kommune bestellt, wo das Unternehmen seinen Sitz hat, darf kein Anfahrtspreis verlangt werden. Ansonsten gelten auch für die Anfahrt die oben genannten Preise. Möglich (aber für den Taxifahrer nicht verpflichtend) sind auch sogenannte Auftragsfahrten, bei denen keine Personen befördert werden. Hier gelten ebenfalls die gleichen Preise.

Wo Zuschläge verlangt werden

Ein Großraumtaxi kostet genauso viel wie ein normaler Pkw? Falsch - fünf Euro wird an Zuschlag verlangt, wenn im Taxi fünf Fahrgäste oder mehr befördert werden können.Wird ein Taxi bestellt aber dann doch nicht genutzt, muss die Anfahrt trotzdem gezahlt werden - mindestens aber sechs Euro.

Werden hilfsbedürftige Fahrgäste zur Wohnung oder dem Krankenhaus hingebraucht oder von dort abgeholt dürfen zwei Euro zusätzlich verlangt werden. Zwei Euro kostet es auch, wenn ein Tier im Taxi frei mitgenommen wird - bisher waren das nur 50 Cent. Blindenhunde fahren gratis mit. Tiere im Käfig oder in einem Behälter kosten 50 Cent zusätzlich.

Insgesamt dürfen bei Großraumtaxis höchstens 15 Euro an Zuschlägen verlangt werden, bei normalen Taxis sind es sieben Euro. 

Außerdem interessant

Der Pflichtfahrbereich unserer Taxler umfasst nicht nur den Landkreis Traunstein sondern auch das Berchtesgadener Land. In diesem Bereich haben Fahrgäste einen Anspruch auf die Fahrt. Bei Gepäck und Tieren kann der Taxifahrer aber "Nein" sagen, falls dadurch eine Gefahr für eine ordnungsgemäße Beförderung zu erwarten ist. 

Geht die Fahrt über den Landkreise Traunstein oder Berchtesgadener Land hinaus muss der Betrag vor der Fahrt frei vereinbart werden. Wird das nicht gemacht, gelten die gleichen Preise wie sonst auch. Außerdem: Der Fahrpreisanzeiger muss im Taxi natürlich immer eingeschaltet sein. 

xe

Rubriklistenbild: © picture alliance / Ole Spata/dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis TS

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser