Online-Jugendtreff als Teil der Chiemgauer Medienwochen

Virtuelles Kniffeln gegen den Lockdown-Blues

Ein Mädchen hält einen Tablet.
+
Gemeinsam rätseln, Spiele spielen, Spaß haben. Das alles ist auch trotz Social Distancing möglich. (Symbolbild)

Landkreis - Im Rahmen der Chiemgauer Medienwochen organisiert das Q3 in Kooperation mit der Evangelischen Jugend und der Stadtbücherei ein Online-Jugendtreff.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Gemeinsam rätseln, Spiele spielen, Spaß haben. Das alles ist auch trotz Social Distancing möglich. Im Rahmen der Chiemgauer Medienwochen organisiert das Q3. Quartier für Medien.Bildung.Abenteuer in Kooperation mit der Evangelischen Jugend im Dekanat Traunstein und der Stadtbücherei dreimal freitags ein Online-Jugendtreff. Alle Jugendlichen ab 12 Jahren sind hierbei willkommen. Die Veranstaltungen beginnen jeden Freitag um 19 Uhr und dauern circa jeweils eineinhalb Stunden.

Los geht’s am kommenden Freitag mit einem virtuellen Escape Game von „Room of Secrets“. Die Teilnehmenden begeben sich hier auf eine Reise in eine Welt voller kniffliger Rätsel, die nur gemeinsam gelöst werden können. Per Screensharing können sich die Jugendlichen verbinden und sich zusammen der Herausforderung stellen.

Codenames, Activity, Werwolf, sowie viele weitere Brett-und Gemeinschaftsspiele stehen bei dem darauffolgenden Freitagabend (19. März) auf dem Programm.

Am letzten Termin folgt schließlich das große Finale: eine Live-Quizshow. Im Stil eines Pubquiz können alle Teilnehmenden in Gruppen ihr Wissen und Rategeschick unter Beweis stellen und in kniffligen Kategorien gegeneinander antreten. Hier ist allerdings, im Vergleich zu den anderen beiden Veranstaltungen, eine Gruppenanmeldung vorab nötig.

Den Zugangslink zum Online-Jugendtreff, die Anmeldung zur Quizshow, sowie alle weiteren Veranstaltungen, die im Rahmen der Medienwochen geplant sind, sind zu finden auf www.chiemgauer-medienwochen.de.

Pressemitteilung Q3. Quartier für Medien.Bildung.Abenteuer gGmbH

Kommentare