Sechs Blutspendetermine im Mai

Rotes Kreuz hofft auf viele Blutspender 

Landkreis Truanstein - Wer 18 bis 72 Jahre alt ist und sich gesund fühlt, kann durch eine Spende von 500 Millilitern Blut in Not geratenen Mitmenschen einen großen Dienst erweisen.

Eine besondere Zeit folgt auf die nächste: Nach der Grippewelle und Ostern folgt nun Pfingsten mit den dazu gehörenden Ferien. Der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) hat dieser Tage viel zu tun, um genügend Spender zu motivieren und ein ausreichendes Blutspendeaufkommen zu generieren. Der BRK-Kreisverband Traunstein hofft darum, dass sich zu seinen Blutspendenterminen im Mai viele engagierte Bürger einfinden.

"Uns ist es wichtig, sowohl die treuen Spender zu erreichen als auch immer wieder neue potenzielle Spender anzusprechen", sagt BRK-Kreisgeschäftsführer Kurt Stemmer und ergänzt: "2017 und auch in den ersten Monate 2018 mussten wir eine Abnahme der geleisteten Blutspenden registrieren. Wir hoffen, dass sich diese Entwicklung bald wieder zum Guten wendet, denn viele Patienten sind auf die Versorgung mit Spenderblut angewiesen - auch hier in der Region."

Eine Blutspende hilft bis zu drei schwerkranken Patienten

Wer erkrankten Personen und Unfallopfern in den Kliniken helfen will, spendet am besten noch vor den Pfingstferien Blut oder nutzt die Chance direkt nach der Urlaubsrückkehr. Eine Blutspende kann bis zu drei Menschen das Leben retten. Blutprodukte kommen jeden Tag sehr vielfältig zum Einsatz, beispielsweise für Patienten mit Krebserkrankungen (19 %), bei Herzerkrankungen (16 %), bei Magen- und Darmkrankheiten (16 %) oder bei Operationen infolge von Verletzungen aus Unfällen (12 %).

Im Mai gibt es im Landkreis Traunstein Termine in sechs Orten. Blut spenden kann man in Trostberg (2. und 3. Mai, jeweils 16 bis 20 Uhr, Pfarrheim Schwarzau), Übersee (7. Mai, 16 bis 20 Uhr, Volksschule), Tittmoning (9. Mai, 16 bis 20 Uhr, Grund- und Hauptschule), Kirchanschöring (15. Mai, 16 bis 20 Uhr, Volksschule), Tacherting (16. Mai, 16 bis 20 Uhr, Dr.-Leo-Moll-Schule) und Grassau (22. Mai, 16 bis 20 Uhr, Grund- und Mittelschule).

Pressemitteilung BRK KV Traunstein

Rubriklistenbild: © BRK KV Tr aunstein

Zurück zur Übersicht: Landkreis TS

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser