Presseinformaiton Chiemgau Tourismus e.V.

"Saumleute" ziehen zwei Tage durch den Chiemgau

+
Am Freitag, 9. August, startet ein Samerzug nach historischem Vorbild in Ruhpolding am Holzknechtmuseum.

Landkreis Traunstein - Die Feierlichkeiten zum 400. Geburtstag der Soleleitung im Chiemgau erreichen am zweiten Augustwochenende ihren Höhepunkt.

Am Freitag, 9. August, startet ein Samerzug nach historischem Vorbild in Ruhpolding am Holzknechtmuseum. Empfang ist um 9.30 Uhr, Start des Zuges um 10 Uhr. Elf "Salzfuhrleute" wandern anschließend mit ihren sieben Saumrössern über Inzell und Siegsdorf nach Traunstein. Alle Orte auf der insgesamt 32 Kilometer langen Strecke empfangen den Zug mit einem kurzen Theaterstück zum Thema Salz. Außerdem warten Familienfeste, historische Abende, Musik und Fanfarenzüge an den Stationen des Zugs. Am Zielort, dem neuen Traunsteiner Salinenpark, warten außerdem Vorführungen von Salzsiedern und Deichelbohrern. Publikum ist an allen Stationen, entlang des Weges sowie zum Abschluss im Salinenpark herzlich eingeladen. Alle Informationen zum Programm stehen im Internet unter www.chiemsee-chiemgau.info/samerzug. Telefonische Auskunft erteilt Chiemgau Tourismus unter 0861 9095900.

Presseinformaiton Chiemgau Tourismus e.V.

Zurück zur Übersicht: Landkreis TS

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT