Kindertageseinrichtungen mit festen Gruppen geöffnet

Schulen im Landkreis Traunstein wechseln ab 15. März in Präsenzunterricht

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Traunstein liegt laut Robert Koch-Institut heute bei 94,2 und damit im Bereich zwischen 50 und 100. Damit gilt nach den Vorgaben der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung für Schulen sowie für Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige für die kommende Kalenderwoche 11 (Montag, 15. März – Sonntag, 21. März) Folgendes:

Die Mitteilung im Wortlaut:

Es findet Präsenzunterricht an allen Schulen statt, soweit dabei der Mindestabstand von 1,5 Metern durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann. Ansonsten findet Wechselunterricht statt. Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen, Ferientagesbetreuung und organisierte Spielgruppen für Kinder können öffnen, sofern die Betreuung in festen Gruppen erfolgt (eingeschränkter Regelbetrieb).

Diese Regelung gilt für die gesamte Kalenderwoche 11 – unabhängig davon, wie sich der Inzidenzwert im Lauf der Woche entwickelt (also beispielsweise den Wert 100 überschreitet). Sie gilt auch, wenn der Wert 100 am morgigen Samstag oder am Sonntag überschritten werden sollte. Am Freitag, den 19. März 2021 erfolgt eine erneute Einschätzung anhand des aktuellen Inzidenzwerts mit einer Entscheidung, die dann für die darauffolgende Kalenderwoche (22. - 28. März) gilt.

FAQ zum Unterrichtsbetrieb an Bayerns Schulenhttps://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7047/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html

Informationen zur Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung finden Sie hier: https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayIfSMV_12/true

Landkreis Traunstein setzt ab 15. März zusätzliche Verstärkerbusse für Schüler aufgrund der COVID-19-Pandemie ein

Aufgrund des aktuellen Inzidenz-Werts und den sich daraus ergebenden weiteren Schulöffnungen, setzt der Landkreis Traunstein ab Montag, den 15. März für Schüler zusätzliche Verstärkerbusse auf folgenden Linien der Verkehrsunternehmen Gloss, Hövels und RVO ein:

  • Gloss Linie 516 Kurs 04 ab 07:05 Uhr (Oberteisendorf – Traunstein/Wasserburger Str.)
  • Gloss Linie 516 Kurs 06 ab 07:00 Uhr (Rückstetten – Traunstein/Wasserburger Str.)
  • Gloss Linie 516 Kurs 19 ab 12:55 Uhr (Traunstein/Wasserburger Str. – Rückstetten)
  • Linie 9441 Kurs 002 ab 07:11 Uhr (Obing Gasthof zur Post – Trostberg ZBH)
  • Linie 9441 Kurs 013 ab 12:58 Uhr (Trostberg ZBH – Frabertsham)
  • Linie 9505 Kurs 002 ab 07:05 Uhr (Bernau Joseph-Decker-Str. – Marquartstein)
  • Linie 9505 Kurs 015 ab 13:10 Uhr (Marquartstein – Prien Bahnhof)
  • Linie 9508 Kurs 003 ab 06:41 Uhr (Vachendorf – Marquartstein)
  • Linie 9512 Kurs 006 ab 07:00 Uhr (Ruhpolding Bahnhof – Traunstein Bahnhof)
  • Linie 9512 Kurs 006 ab 07:00 Uhr (Ruhpolding Bahnhof – Traunstein Bahnhof)
  • Linie 9513 Kurs 003 ab 07:17 Uhr (Sondermoning – Traunreut Traunring)
  • Linie 9513 Kurs 008 ab 13:06 Uhr (Traunreut Kirche – Chieming Oberwirt)
  • Linie 9520 Kurs 002 ab 06:40 Uhr (Stetten/Fembach – Traunstein Bahnhof)
  • Linie 9522 Kurs 010 ab 07:11 Uhr (Obing Gasthof zur Post – Ising Kapelle)
  • Linie 9526 Kurs 006 ab 07:00 Uhr (Inzell Busbahnhof – Traunstein Bahnhof)
  • Linie 9526 Kurs 013 ab 13:15 Uhr (Traunstein Bahnhof – Inzell Busbahnhof)

Durch den Einsatz dieser zusätzlichen Verstärkerbusse leistet der Landkreis Traunstein einen wesentlichen Beitrag zur Entzerrung der Abstände im ÖPNV. Gleichzeitig wird auf die Einhaltung der FFP2-Maskenpflicht hingewiesen. Die Schülerinnen und Schüler werden gebeten, sich möglichst gleichmäßig auf die Busse zu verteilen, damit das vorhandene Angebot bestmöglich genutzt werden kann.

Die Fahrpläne sind im Fahrplanheft in gedruckter Form oder unter der Homepage des Landkreises Traunstein (https://www.traunstein.com/sites/default/files/Fahrplanheft.pdf), auf den Internet-Seiten der Verkehrsunternehmen sowie in der App Wohin-Du-Willst erhältlich. Mit dieser App erhalten Fahrgäste auch regionale Informationen und aktuelle Meldungen zum ÖPNV im Landkreis Traunstein.

Pressemitteilung Landratsamt Traunstein

Rubriklistenbild: © Uli Deck/dpa

Kommentare