Bienen brauchen Blüten - und ein Zuhause

Die Sieger des Schulwettbewerbs "Insektenhotel"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis Traunstein - Landrat Siegfried Walch hat die Teilnehmer und Sieger des Schulwettbewerbs "Insektenhotel" ausgezeichnet, der im Rahmen der Initiative "Blühender Landkreis Traunstein" stattfand.

"Insektenhotels kann jeder bauen und damit Bienen und Insekten unterstützen", so Walch. Er freute sich über die große Vielfalt der Nisthilfen, die Kreativität bei der Umsetzung und das Engagement von Schülern und Lehrkräften. "Wir im Landkreis Traunstein wollen unsere Heimat und Schöpfung bewahren. Deshalb fördern wir mit unserer Initiative Blühender Landkreis Traunstein die Arten- und Strukturvielfalt in der Landschaft, den Kommunen und im eigenen Garten", so Walch. Der Landrat überreichte Urkunden und Preisgelder an alle 11 beteiligten Schulen.

Die vorderen Plätze bei den Grundschulen:

  1. Platz Ludwig-Thoma-Grundschule Traunstein (AG Bienen)
  2. Platz Grundschule Seeon-Seebruck
  3. Platz Grundschule Nußdorf (Klassen 3 und 4)

Bei den Weiterführende Schulen gewannen:

  1. Platz Grund- und Mittelschule Unterwössen
  2. Platz Maria-Ward-Mädchen-Realschule Sparz (Klasse 8b)
  3. Platz Johannes-Heidenhain-Gymnasium Traunreut (Q 11/12)

Einen Sonderpreis für Kreativität gewann die Q 11 des Chiemgau-Gymnasiums, die verschiedene kleinere Nisthilfen nach dem Motto "weg vom klassischen Hotel" in Holz und Ton bauten - hierbei war sogar ein Nachbau des Eiffel-Turms entstanden.

Pressemitteilung Landratsamt Traunstein

Rubriklistenbild: © Landratsamt Traunstein

Zurück zur Übersicht: Landkreis TS

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser