Pressemitteilung AELF Traunstein

Unterstützung für Landwirte beim Umweltschutz

+

Landkreis Traunstein - Landwirte, die auf ihren Flächen gezielt Maßnahmen zum Umwelt- und Klimaschutz durchführen wollen, können Anträge auf das Kulturlandschaftsprogramm sowie das Vertragsnaturschutzprogramm stellen.

Landwirte, die auf ihren Flächen gezielt Maßnahmen zum Umwelt- und Klimaschutz durchführen wollen, können vom 7. Januar bis zum 22. Februar beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Traunstein Anträge auf das Kulturlandschaftsprogramm sowie das Vertragsnaturschutzprogramm stellen. Dabei können alle Betriebe mit zum Jahresende 2018 ausgelaufenen Verpflichtungen einen neuen Antrag für die nächsten fünf Jahre stellen. Darüber hinaus können alle Betriebe für alle KulaP-Maßnahmen außer Winterbegrünung (B35), einen Neuantrag für den Zeitraum 2019 bis 2023 stellen. Es werden unter anderem folgende Maßnahmen angeboten:

  • Umstellung auf ökologischen Landbau (B10)
  • Extensive Grünlandnutzung - "Grünlandprämie" (B20/21)
  • Emissionsarme Wirtschaftsdüngerausbringung (B25/26)
  • Extensive Grünlandnutzung entlang von Gewässern (B30)
  • Anlage von Gewässer- und Erosionsschutzstreifen (B34)
  • Winterbegrünung mit Wildsaaten (B36)
  • Mulchsaatverfahren bei Reihenkulturen (B37)
  • Anlage von Blühflächen an Waldrändern und in der Feldflur (B48)
  • Erzeugung von Heumilch - extensive Futtergewinnung (B50)

Keine Veränderungen gibt es in diesem Jahr beim Vertragsnaturschutzprogramm. Voraussetzung für eine Antragstellung ist hier, dass sich Interessenten vor Antragstellung beim Landwirtschaftsamt an die untere Naturschutzbehörde am Landratsamt gewandt haben. Letzter Antragsendtermin ist auch hier der 22. Februar. 

Detailinformationen zu den bayerischen Agrarumweltmaßnahmen sind auch im Förderwegweiser unter www.stmelf.bayern.de/foerderwegweiser zu finden.

Pressemitteilung Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Traunstein

Zurück zur Übersicht: Landkreis TS

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser