Presseinformation Free Biker Bayer

Unterstützung für Vergissmeinnicht Chiemgau

+
Auch 2019 sind die Free Biker Bayern wieder für den guten Zweck im Landkreis Traunstein Aktiv gewesen.

Landkreis Traunstein - Auch 2019 sind die Free Biker Bayern wieder für den guten Zweck im Landkreis Traunstein Aktiv gewesen.

Trotz heftigen Regen machten sich 40 Motorräder der Free Biker Bayern, angeführt von einem Amerikanischen Oldtimer am 28. September auf den Weg nach Traunstein zur Spendenübergabe an den Vergissmeinnicht Chiemgau e.V. und ließen den Asphalt vibrieren. Free Biker Bayern, sind Gleichgesinnte, mit dem wunderschönen Hobby Motorrad fahren. Eine Gemeinschaft, die sich unter anderem auch für Wohltätige Zwecke einsetzt. Free Biker Bayern sind derzeit rund 900 Mitglieder über ganz Bayern verteilt.


Unterstützung für Vergissmeinnicht Chiemgau 

Die diesjährige Spende in Höhe von 2250 Euro an den Vergissmeinnicht Chiemgau e.V. in Traunstein, konnte durch unsere zahlreichen Stammtische in ganz Bayern, sowie über einige Sponsoren, die unser Free Biker Bayern Sommerfest am Schweizerhof in Wonneberg großzügig mit Sachspenden für unsere Tombola und Versteigerungen unterstützen erbracht werden. Der Check in Höhe von 2250 Euro wurde am 28. September auf dem Brauereigelände des Hofbräuhaus Traunstein an die Vorstandschaft Frau Seibold (Kassier), Bernhard und Friedericke Sailer vom Vergissmeinnicht Chiemgau e.V. freudig übergeben.

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren, für dessen Sachspenden um diese schöne Aktion verwirklichen zu können. Fa. Murschhauser in Traunstein, Fa. BMW Bachfrieder/Piding, Fa. Zweirad Hungerhuber in Trostberg, Fa. Motorradsport Holzleitner in Winhöring, Schweizerhaus in Stuhlfelden, Reindlschmiede/Bad Heilbrunn, Krahwirt/DGF, Autoteile Wiesböck/Wasserburg, sowie Schweizerhof in Wonneberg.


Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Sponsoren für diese absolut wunderbare Summe, mit der wir dem Vergissmeinnicht Chiemgau e.V. in Traunstein 2019 unterstützen konnten.

Presseinformation Free Biker Bayern

Kommentare