Pressemitteilung Landratsamt Traunstein

Wertstoffhöfe im Landkreis Traunstein geschlossen

Landkreis Traunstein - Der Freistaat Bayern hat anlässlich der Corona-Pandemie bis zum 3. April eine Ausgangsbeschränkung erlassen.

Deshalb sind ab sofort auch alle Wertstoffhöfe im Landkreis Traunstein bis zum Ende der Ausgangsbeschränkungen geschlossen. Auch der heutige Samstag hat gezeigt, dass ungewöhnlich viele Menschen ungewöhnlich große Mengen Abfall entsorgen. Das hat auch heute zu einer übermäßigen Frequentierung der Wertstoffhöfe geführt. Die in den vergangenen Tagen veröffentlichten Hinweise und Appelle (Mindestabstand zu anderen Menschen einhalten, Entsorgungsmengen auf üblichen Bedarf beschränken, nicht in größeren Gruppen zum Wertstoff kommen, Entsorgung zügig erledigen etc.) wurden vielfach nicht beachtet. Deshalb ist die Schließung der Wertstoffhöfe unausweichlich, um die Gesundheit der Menschen in unserem Landkreis konsequent zu schützen und den Zielen der Ausgangsbeschränkungen gerecht zu werden.


Pressemitteilung Landratsamt Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare