Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Winterpause bis April 2023

Sturmwarndienst am Chiemsee und am Waginger-/ Tachinger See wird eingestellt

Zum 01. November 2022 wird der Sturmwarndienst am Chiemsee und am Waginger-/Tachinger See über den Winter eingestellt. 

Die Meldung im Wortlaut:

Traunstein - Am Chiemsee werden die optischen Sturmwarnanlagen in Prien am Chiemsee, auf der Herreninsel sowie die zwei Anlagen auf der Fraueninsel wie in den vergangenen Jahren wieder als Nebelleuchten verwendet. Für die Schifffahrt am Chiemsee hat sich diese Hilfe in den letzten Jahren bewährt.

Die Sturmwarnung wird am 1. April 2023 wieder in Betrieb genommen.

Pressemeldung des Landratsamt Traunstein

Rubriklistenbild: © Urs Flueeler (Symbolbild)

Kommentare